Persönliche Finanzen

Arbeiten mit einem Real Estate Closing Team

Arbeiten mit einem Real Estate Closing Team - Dummies

Die meisten Verkäufer und Käufer halten die Vereinbarung für den schwierigen Teil. der Transaktion und das Schließen als Teil können sie ziemlich selbstverständlich nehmen. Agenten wissen es anders. Als Agent wird Ihre Arbeit nicht erledigt und Ihre Zahlung wird in der Bilanz so lange nachgeholt, bis Sie diesen letzten, herausfordernden Teil der Immobilientransaktion erfolgreich abgeschlossen haben.

Das Schließen schließt eine Armee von Leuten ein, und ein gutes Schließungsteam kann Ihnen helfen, Ihren Wohlstand zu steigern, indem Sie einen Deal effizient abwickeln, so dass Sie zum nächsten übergehen können.

Arbeite fleißig in den Wochen bis zum Schluss, um zu sehen, dass das Darlehen, die Titelarbeit und die Hinterlegung oder Dokumentenvorbereitung von Leuten in deinem eigenen Schlussteam durchgeführt werden. Machen Sie es sich zum Ziel, das Unternehmen an Unternehmen und Einzelpersonen, die Sie kennen, zeitnah und professionell weiterzuleiten. Dies sichert Ihren Kunden einen guten Service und weniger Überraschungen und verkürzt die Zeit, die Sie und Ihre Mitarbeiter in den Abschluss der Transaktion investieren.

Der Kreditsachbearbeiter

Der Kreditsachbearbeiter hat eine führende Position in Ihrem Abschlussteam. Er sichert den Gutachter, prüft die Einzahlung der Gelder, prüft das Arbeitsverhältnis und vervollständigt idealerweise das Kreditpaket für den Käufer innerhalb weniger Tage nach der Vertragsannahme.

Stellen Sie sicher, dass der Kreditsachbearbeiter in Ihrem Team ein großartiger Verkäufer ist, der von einem gut organisierten Team unterstützt wird, das Transaktionen nahtlos durchführen kann. Ein guter Kreditsachbearbeiter kann Probleme glätten, bevor Sie überhaupt davon hören, Landminen abwehren und Sie vor erheblichen und zeitraubenden Herausforderungen bewahren.

Kreditangestellte können Ihr Geschäft auch über den Verkaufsabschluss hinaus erheblich steigern. Wenn Sie eine Beziehung mit einem Kreditsachbearbeiter eingehen, können Sie zusammenarbeiten, um Kunden zu landen. Sie können Leads zusammen verfolgen oder Sie können Kunden miteinander verweisen. Letztendlich gewinnen Sie beide durch die Beziehung mehr Geschäft.

Der Hausinspektor

Der Hausinspektor wird angeheuert, um den Zustand des Grundstücks zu bewerten, aktuelle oder potenzielle Mängel zu erkennen und Hilfestellung für die richtigen Abhilfemaßnahmen zu geben.

In Ihrem Schlussteam möchten Sie einen Hausinspektor, der schnell einen leicht lesbaren Bericht in Alltagssprache erstellen kann. Wenn Fachjargon erforderlich ist, bestehen Sie auf einfache englische Übersetzungen. Nichts geht Käufer mehr an als Probleme, die sie nicht verstehen.

Arbeiten Sie mit Hausinspektoren zusammen, die gründlich sind und alle Mängel und Gegenstände, die repariert werden müssen, vollständig offenlegen, ohne Benzin auf potenzielle Probleme zu werfen.Passen Sie den Hauptinspektor auf, der ein Alarmist ist, und suchen Sie stattdessen nach jemandem, der eine "gerade die Tatsachen, Ma'am" Annäherung hat.

Der Gutachter

Da Kreditinstitute oft die größte Beteiligung an einem Haus haben - sogar noch größer als die von Kreditnehmern -, stellen sie Gutachter ein, um den Wert des Eigentums zu bestimmen.

Die meisten Kreditgeber haben Beziehungen zu einer Reihe von Gutachtern. Jeder Beurteiler folgt einem einzigartigen Bewertungsansatz und interpretiert daher den Wert eines Hauses leicht unterschiedlich. Wenn Sie einen Vertrag abschließen und Schwierigkeiten haben, die Immobilie zum Verkaufspreis zu bewerten, fragen Sie Ihren Hypothekenverfasser, ob ein anderer Sachverständiger hinzugezogen werden darf.

Einige Gutachter haben kostengünstige Mitgliedschaften auf begrenzter Ebene in der lokalen MLS und erhalten daher keine Lockbox-Schlüssel. Die Mitgliedschaft spart ihnen Geld, schafft jedoch Unannehmlichkeiten für Agenten, auf die sie sich für den Zugang zu Heimen verlassen müssen. Befolgen Sie die einst dumme - zweimal dumme Regel: Wenn Sie zu einem Haus fahren müssen, nur um eine Tür für einen Sachverständigen zu öffnen oder, noch schlimmer, herumstehen und warten, bis die Arbeit erledigt ist, machen Sie es sich zur Aufgabe, mit einem andere Bewerter in der Zukunft! Sie werden viele großartige Gutachter finden, die Ihre Zeit nicht damit verschwenden, Türen zu öffnen.

Der Treuhandnäher

Ein Treuhänder ist ein neutraler Dritter, der die Vorbereitung und Unterzeichnung von Dokumenten koordiniert, Gelder aufbewahrt und verteilt und die an einer Transaktion beteiligten Dokumente und Urkunden aufzeichnet. Einige Staaten sind Nicht-Treuhand -Staaten, was bedeutet, dass die Immobiliengesellschaft diese Dienstleistungen erbringt oder in einigen Staaten ein Anwalt alle rechtlichen Dokumente vorbereitet. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Broker, um den Standardbetrieb in Ihrer Region zu klären.

Ein guter Treuhänder hält die Transaktion auf einem pünktlichen Abschluss. Er oder sie bietet auch einen zweiten Beruhigungspunkt für Ihren Kunden, indem er wie folgt vorgeht:

  • In enger Kommunikation mit Ihnen und dem Kunden in den Wochen bis zum Schließen bleiben
  • Updates teilen, die bestätigen, dass die Dinge gut laufen > Unterstreichen, was für ein großartiger Agent Sie sind und wie viel Glück der Kunde mit Ihnen hat
  • Die Treuhandgesellschaft kann auch mit der Titelfirma verbunden werden, die die früheren Eigentümer des Hauses recherchiert und nach Pfandrechten und Belastungen auf dem Grundstück sucht. Die meisten Kreditgeber benötigen Titelsuchen, um sicherzustellen, dass Titel klar sind, bevor sie Kredite für Immobilien vergeben. Die Kreditgeber befinden sich in der ersten Position

, , was bedeutet, dass sie die Kontrolle übernehmen, wenn die Käufer Kredite verweigern.