Essen & Trinken

Was ist CrossFit?

Was ist CrossFit? - Dummies

CrossFit , in seiner einfachsten Definition ist eine Fitness-Routine, die Personal Trainer Greg Glassman über mehrere Jahre in der Mitte bis Ende der 1990er Jahre entwickelte. CrossFit wurde entwickelt, um Ihre allgemeinen körperlichen Fähigkeiten zu verbessern, einschließlich Ihrer Ausdauer, Kraft, Flexibilität, Geschwindigkeit, Koordination, Balance und mehr. In diesem Video erhalten Sie weitere Informationen und Informationen zum CrossFit-Training.

Aber CrossFit ist auch ein paar Dinge mehr - es ist eine Übungsphilosophie, ein Wettkampfsport, ein Unternehmen und eine Gemeinschaft. Sie können keine CrossFit-Klasse in jedem Fitnessstudio finden, in das Sie einsteigen. CrossFit wird nur von Fitnessstudios angeboten, die von CrossFit, Inc. eine spezielle Zertifizierung erhalten haben, um CrossFit-Partner zu werden.

CrossFit-Workouts enthalten in der Regel eine Kombination aus Elementen aus anderen Trainingsstilen, einschließlich Intervalltraining mit hoher Intensität, Gymnastik, Gewichtheben, Gymnastik, Powerlifting und Strongman-Wettbewerben. Die "CrossFit-Community" ist ein wichtiger Bestandteil der CrossFit-Philosophie - Mitglieder der gleichen Klasse kommen in der Regel nahe zueinander, indem sie ihre Fitnessziele miteinander teilen, sich gegenseitig aufbrechen, persönliche Rekorde brechen und Fitnessplateaus überwinden und sich gegenseitig loben. Meilensteine.

CrossFit ist ein skalierbares Training, das allen zugänglich ist. Das Klischee über eine CrossFit-Klasse ist, dass es voll von der Art von Brust-klopfenden, lebenslangen Athleten ist, die Berge oder Joggen von St. Louis nach Albuquerque nur zum Spaß skalieren. In Wirklichkeit kann dieselbe Klasse eine 60-jährige Großmutter haben, die gerade das erste Mal in ihrem Leben fertig ist. Die Intensität jeder Übung kann so angepasst werden, dass sie dem Lebensstil und dem Fitnessniveau eines jeden Mitglieds der Klasse entspricht.

Viele CrossFit-Trainer (oft c oaches genannt) sehen sich selbst als Teil einer neuen Bewegung in Fitness, die eine langjährige und konventionelle Fitness-Weisheit ablehnt. Zum Beispiel kann ein normaler Personal Trainer eine Bewegung mit einer Kurzhantel 10 oder 15 Mal wiederholen, aber ein CrossFit Coach könnte Sie bitten, die Erschöpfung fortzusetzen - bis Sie die Bewegung einfach nicht mehr ausführen können. Die meisten CrossFit-Trainer ermutigen ihre Schüler auch, die Ernährungsempfehlungen von CrossFit, Inc. zu befolgen, einschließlich einer Paleo-Diät.

Die Struktur von CrossFit

Um ein CrossFit-Partner zu werden, müssen die Personal Trainer eines Fitnessstudios einen zweitägigen Standardkurs und eine Reihe von zusätzlichen Seminaren zu Themen wie Gymnastik, olympisches Gewichtheben, Ausdauertraining, Kettlebells, Selbstverteidigung absolvieren. , Rudern und mehr.Sobald diese Schulung abgeschlossen ist, lizenziert CrossFit, Inc. den CrossFit-Namen gegen eine jährliche Gebühr im Fitnessstudio und zertifiziert die Trainer. Jedes CrossFit-Fitnessstudio kann dann seine eigenen Trainingsklassen und Preise entwickeln.

Wie ein CrossFit-Workout aussieht

Ein typisches CrossFit-Workout beinhaltet verschiedene Geräte aus anderen Workouts, darunter

  • Hanteln

  • Hanteln

  • Kettlebells

  • Turnringe

  • Springseile

  • Medizinbälle

  • Widerstandsbänder

  • Rudergeräte

  • Untersetzer

  • Unterbauchmatten

  • Zugstangen

Zusätzlich kann eine CrossFit-Klasse einige weniger konventionelle Fitnessgeräte enthalten, einschließlich

  • Seile. zum Klettern

  • Boxen, zum Durchführen von Sprüngen

  • Traktorreifen, zum Kippen

Jede Klasse wird von einem zertifizierten CrossFit-Instruktor geführt, genannt c oach , und das Fitnessstudio heißt eine Box (CrossFit hat eine eigene Sprache). CrossFit-Kurse dauern in der Regel eine Stunde und beinhalten ein Aufwärmen, eine Skill-Session, eine Erklärung und ein Beispiel für das Training des Tages ( WOD , im CrossFit-Jargon) und das eigentliche Training.

Einige der Übungen, die Sie in einer CrossFit-Klasse erwarten können, sind:

  • Push-ups

  • Klimmzüge

  • Kniebeugen , mit und ohne Langhantel

  • Bankdrücken

  • Kreuzheben < Farmer's carry

  • , wo du ein schweres Objekt aufnimmst und mit ihm so weit wie möglich gehst Box springt

  • , wo du vor einer gesicherten Box oder Plattform stehst, springe auf die Box und sofort zurück auf den Boden Rückenverlängerung

  • Zehen-zum-Stab

  • , wo man an einer Überkopfstange hängt (oder Klimmzugstange) und die Zehen nach oben bringt, um die Bar zu berühren Kettlebell-Schaukel

  • , erklärt in diesem For Dummies Video