Business

Was sind überhaupt Blogs?

Was sind Blogs? - dummies

Das Wort blog ist eigentlich eine Kombination aus zwei anderen Wörtern - Web und Log -, wenn es also nachgemacht klingt, dann ist es so. Ein Blog ist eine chronologisch geordnete Serie von Website-Updates, die wie ein traditionelles Tagebuch geschrieben und organisiert sind, bis hin zum informellen Schreibstil, der die persönliche Kommunikation charakterisiert.

Denken Sie an einen Blog auf diese Weise: Es ist eine Art Website. Alle Blogs sind Websites (das Gegenteil ist jedoch nicht wahr), und was sie zu Blogs macht, ist nicht der Inhalt oder der Schöpfer - es ist die Präsentation.

Ein Blog kann viele Dinge haben: Tagebuch, Nachrichtenquelle, Fotogalerie, sogar ein Marketing-Tool für Unternehmen. Blog-Inhalte können Text, Fotos, Audio und sogar Video sein, und Blogger sprechen über fast jedes Thema, das Sie sich vorstellen können.

Einer der Gründe, warum Blogs eine so beliebte Art der Veröffentlichung einer Website geworden sind, ist, dass sie besonders gut in der Generierung hoher Suchmaschinen-Rankings sind. Mit einem Blog steigen Sie wahrscheinlich in Listen mit Suchergebnissen zu den von Ihnen besprochenen Themen auf, da Ihre Beiträge aktuell und aktuell sind.

Suchmaschinen geben Web-Seiten, die den zuletzt aktualisierten oder erstellten Inhalt zu den durchsuchten Schlüsselwörtern aufweisen, einen zusätzlichen Schub. Und bessere Suchmaschinenlisten bedeuten mehr Besucher, mehr Leser, mehr Kommentare und eine lebendigere Community. Einzelpersonen und Unternehmen haben das Medium schnell genutzt, um Web-Benutzer zu erreichen.