Essen & Trinken

Versuchen Sie Paleo-Approved Cooking-Methoden

Versuchen Sie Paleo-Approved Cooking Methods - Dummies

Kein Grund, sich vor Fett zu fürchten, aber Paleo zu leben und wie Ihre Höhlenmenschen zu essen, bedeutet eine Verpflichtung zu die richtigen Arten von Fett in Mengen zu essen, die Ihre Gewichtsziele und eine gute Gesundheit unterstützen. Und das bedeutet, dass einige traditionelle Kochmethoden - wie Panieren und Frittieren - aus der Küche verbannt werden.

Glücklicherweise können Sie auf viele andere Weisen, wie die folgenden, wählen, um Fleisch und Gemüse zu kochen, die ihre Ernährung bewahren und sie mit gutem Geschmack versetzen:

  • Grillen: Ein heißer Grill kocht nicht nur Ihre Speisen, sondern fügt auch eine leicht rauchige Qualität hinzu, die den Geschmack verbessert und wenig bis gar kein zusätzliches Fett zum Kochen benötigt - so können Sie Ihre Fette von das Fleisch selbst oder aus einem Nieselregen einer üppigen Sauce.

    Die Möglichkeiten für schmackhafte gegrillte Steaks, Koteletts, Kebabs und Hühnerteile sind endlos, aber Grillen ist auch eine großartige Möglichkeit, Gemüse zu kochen. Die große Oberfläche bedeutet, dass Sie viele Lebensmittel auf einmal kochen können, auf die Sie sich die ganze Woche verlassen können. Marinieren Sie Fleisch und Gemüse vor dem Grillen, um ihnen Geschmack zu verleihen.

  • Schmoren: Wenn das Fleisch geschmort wird, wird es zuerst bei hoher Hitze gebräunt, um die Außenseite zu karamellisieren, dann langsam in aromatisierter Flüssigkeit gekocht, um das Fleisch zu zart machen und in Gewürze zu ziehen. Das Schmoren kann in einer abgedeckten Pfanne im Ofen oder auf dem Herd in einem schweren Topf mit einem eng anliegenden Deckel erfolgen.

    Das Fleisch kann in Wasser geköchelt oder mit Kräutern, Gewürzen und Gemüse bestückt werden. Diese Methode funktioniert gut mit billigen, härteren Fleischstücken, die sie in Zartheit locken.

  • Sautieren und Pfannenrühren: Mit einer beschichteten Pfanne können Sie die Geschmacksnoten des Sautierens nutzen, ohne dass Sie überschüssiges Fett hinzufügen müssen. Wenn Sie dünn geschnittenes, gleichmäßig großes Fleisch und Gemüse mit etwas Fett in der Pfanne dünsten, werden die Zutaten leicht gebräunt, was bedeutet, dass der Zucker karamellisiert und den natürlichen Aromen eine angenehme Tiefe verleiht.

    Sie können verschiedene Gewürze hinzufügen, um den Geschmack des Gerichts zu ändern. Zum Beispiel, fügen Sie einfach eine zerdrückte Knoblauchzehe, ein wenig Olivenöl und eine Handvoll frische Kräuter kurz vor dem Ende des Kochens.

  • Rösten: Es wird nicht viel einfacher, als einen Brathähnchen oder -braten in eine Pfanne zu legen, ihn mit herzhaftem Gemüse zu umgeben und einige Stunden in den Ofen zu schieben. Das Fleisch kocht in seinen natürlichen Säften, und Sie können die Bratensoße im Boden der Pfanne in eine Sauce (nach dem Sieden und Pressen) drehen. Einfach, gesund und einfach.

  • Langsames Kochen: Der Zauber des langsamen Kochers ist, dass er die ganze Arbeit erledigt, während Sie andere Dinge tun, wie Sport treiben, arbeiten, einkaufen oder sogar ein Nickerchen machen!

    Fleisch und Gemüse kochen bei niedrigen Temperaturen über längere Zeiträume als andere Garmethoden, so dass das Fleisch zart wird und die Aromen verschmelzen. Sie können alles von gebratenem Fleisch zu Currys und Suppen in einem langsamen Kocher mit minimalem Aufwand machen.

  • Dämpfen: Diese Methode kann der beste Weg sein, um die Ernährung und den Geschmack von Gemüse zu optimieren. Der Dampf sperrt die Nährstoffe in das Gemüse, hellt die Farbe auf und macht sie zart. Gedämpftes Gemüse lässt sich gut im Kühlschrank lagern und kann mit Ihren Lieblingsfetten und -gewürzen aufgewärmt und gewürzt werden - oder kalt gegessen und mit Ihrem Lieblingssalat serviert werden.

  • Pochieren: Hähnchenbrust und Fischfilets eignen sich hervorragend zum Wildern, entweder zum alleinigen Verzehr oder zum Salaten. Sieden Sie diese Schnitte in Flüssigkeit - Wasser, Brühe oder Brühe mit Kräutern verbessert - kocht sie sanft, behalten ihre natürliche, zarte Textur ohne auszutrocknen.