Business

Tipps zum Schätzen und Bewerten von Kunst

Tipps zum Schätzen und Bewerten von Kunst - Dummies

Kunst ist für Spaß, Spaß und Erheiterung. Der Blick auf Kunst sollte eine angenehme, unmittelbare Erfahrung sein. Sie können über Kunst lesen, aber es ist die einzige Möglichkeit, sie zu schätzen. Um Ihre Wertschätzung zu erweitern, folgen Sie diesen Tipps:

  • Betrachten Sie jeden Tag zehn Kunstwerke und Ihr Leben wird sich zum Besseren wenden.

  • Kunst und Politik vermischen sich nie.

  • Kunst ist nicht utilitaristisch.

  • Vergessen Sie Kunst als Investition. Vielleicht werden in 50 Jahren die Preise Ihrer Werke höher sein als beim Kauf, aber wahrscheinlich nicht.

  • Sammle lebende Künstler. Auf diese Weise wirst du nie eine Fälschung kaufen. Sie werden auch große Befriedigung erlangen, wenn Sie wissen, dass Sie eine Sache unterstützen, die normalerweise nicht für ihr wirtschaftliches Wohlergehen bekannt ist.

  • Jedes Kunstwerk, bis auf die gestern fertig gestellten, hat sich von seinem ursprünglichen Aussehen verändert.

  • Eine Reproduktion ist immer eine blasse Spiegelung des Originals.

  • Achten Sie darauf, welche Art von Kunst Ihre Kinder erschaffen. Einer - oder mehr - könnte diesen Super-Touch haben.

Um zu beurteilen, ob ein Kunstwerk gut ist, stellen Sie die folgenden Fragen darüber, um zu sehen, wie viele mit Ja beantwortet werden können:

  • Kann es erfolgreich ausdrücken, was es auszudrücken beabsichtigt?

  • Überrascht es dich jedes Mal, wenn du es anschaust?

  • Wächst es in Statur?

  • Reift es ständig?

  • Erhöht sich seine visuelle Wirkung der geheimnisvollen, reinen Kraft jeden Tag?

  • Ist es unvergesslich?