Business

Strategien, um die Sackgasse zu durchbrechen

Strategien zum Durchbrechen der Sackgasse - Dummies

Wenn keine der Parteien bereit ist, ein weiteres Zugeständnis zu machen, um eine Einigung zu erzielen, befindet sie sich in einer Sackgasse . Um eine Sackgasse zu überwinden, sollte ein Mediator erwägen, eine oder mehrere der folgenden Strategien anzuwenden:

  • Stellen Sie diagnostische Fragen. Stellen Sie Fragen wie: "Was glauben Sie, wäre die beste Lösung für alle? "Oder:" Was könnte dein Gegner tun, um den Fortschritt zu signalisieren? "

  • Halte deinen Weg frei, um Kompromisse einzugehen. Fragen Sie jede Partei: "Wenn die andere Partei _____ anbieten würde, wären Sie bereit, _____ im Gegenzug anzubieten? "Dieser Ansatz hilft oft einer Partei, in den Bereich der Vernunft zu gelangen, ohne dass die andere Partei zuerst dorthin ziehen muss.

  • Ermutige eine Partei, ein Zugeständnis zu machen, und die andere Partei erwidere sie. Wenn Sie die Zugeständnisse nennen, die die Parteien gemacht haben, und die gegenseitigen Schritte des anderen rezitieren, fühlen sich die Parteien zufriedener über ihre Fortschritte und hoffen auf ihre Fähigkeit, den Deal abzuschließen.

  • Führen Sie eine Kosten-Nutzen-Analyse durch. Berechnen Sie die Kosten und Vorteile jeder vorgeschlagenen Lösung im Vergleich zu den Kosten und Vorteilen, die sich daraus ergeben, dass die Parteien keine Einigung erzielen.

  • Aktualisieren Sie die möglichen Ergebnisse. Wenn sich eine Partei weigert, weitere Zugeständnisse zu machen, das Gesicht zu wahren oder den Eindruck zu vermeiden, dass er verloren ist, muss die Auflösung von Verlust zu Sieg neu formuliert werden, indem zum Beispiel betont wird, dass die Auflösung die Kontrolle über den Konflikt hat.

  • Ein hartes Angebot oder eine harte Forderung weicher machen. Stellen Sie diagnostische Fragen, um zu erfahren, warum eine Partei sich weigert, weitere Zugeständnisse zu machen, oder wenn sie sich über ein unangemessenes Angebot oder eine unzumutbare Forderung hinwegsetzt. Wenn man die Gründe für die Unlösbarkeit der einen Partei gegenüber ihrem Verhandlungspartner erklärt, kann das eine feindliche oder unnötig feindlich gesinnte Position mildern.

  • Verwenden Sie einen Entscheidungsbaum. Zeichnen Sie ein Flussdiagramm, das die möglichen Ergebnisse der Entscheidungen der Parteien veranschaulicht.