Business

Storyboard Multimedia Assignments mit iPad App Popplet Lite

Storyboard Multimedia Assignments mit iPad App Popplet Lite - Dummies

Die Schüler können ihre Multimedia-Aufgaben mithilfe der iPad-Bildungs-App "Popplet Lite" planen. Die besten Multimediaprojekte sind geplant, und die Erstellung eines Popplet Lite-Storyboards, mit dem alle Schritte oder Szenen klar dargelegt werden, ist ein guter Weg, dies zu erreichen.

Ein Storyboard ist eine Form eines Flussdiagramms, das visuell darstellt, wie man in einem Projekt von einem Schritt zum nächsten voranschreitet. Jeder Schritt kann auch relevante Details, Bilder, Links und Text enthalten.

Eine beliebte iPad-App, mit der Sie Ihre Ideen visuell darstellen können, ist Popplet Lite, das ebenfalls in einer kostenpflichtigen Version namens Popplet erhältlich ist. Es verfügt über eine einfache Benutzeroberfläche, mit der Sie Notizen mit dem Namen Popples erstellen und auf einer Tafel platzieren können. Fügen Sie Ihren Notizen Inhalt hinzu und verschieben Sie sie, damit sie sich mit anderen Popples verbinden und Beziehungen bilden.

Diese Liste gibt Ihnen die Grundlagen für den Einstieg in Popplet:

  • Lernen Sie das Pinboard kennen. Wenn Sie Popplet zum ersten Mal öffnen, wird ein leerer Bereich angezeigt, der als Pinnwand bezeichnet wird. Sie erstellen Ihre visuelle Karte, indem Sie Popples auf der Pinnwand platzieren.

  • Platziere einige Popples . Tippen Sie irgendwo auf die Pinnwand, um einen Popple zu platzieren, eine digitale Notiz. Greifen Sie die Ecke, um die Größe zu ändern, und tippen Sie auf die Popple selbst, um sie auf der Pinnwand zu verschieben. Fügen Sie Inhalte wie Bilder, Text oder eine Freihandzeichnung hinzu, indem Sie auf eines der Symbole unten tippen. Sie können sogar ein Live-Foto mit Ihrer Kamera machen!

  • Verbinden Sie die Punkte! Haben Sie bemerkt, dass jeder Popple auf jeder Seite einen kleinen Kreis hatte? Weiter: Tippen Sie darauf und ziehen Sie den kleinen Kreis an einen neuen Ort. Ein neuer Popple wird automatisch mit einer Linie erstellt, die die beiden verbindet. Ganz einfach, nicht wahr?

    Sie können auch zweimal auf das Pinboard tippen, um einen neuen Popple zu erstellen und dann eine Linie zwischen ihm und einem anderen Popple ziehen, um eine Verbindung herzustellen.

  • Fahren Sie so weit fort, wie Sie möchten . Wenn Sie eine Menge Informationen in Ihren Popples speichern, ist der Platz auf dem Bildschirm Ihres iPad ziemlich schnell aufgebraucht. Platzieren Sie einfach Ihren Finger irgendwo auf der Pinnwand und schieben Sie ihn in Richtung der Kante heraus, um zusätzlichen Platz zu erhalten. Die vorhandenen Popples gleiten an der Seite des Bildschirms heraus, wenn Sie mehr Platz für neue Popples haben.

    Wenn Sie anfangen, sich unsicher zu fühlen und alle Ihre Popples auf einmal sehen möchten, tippen Sie auf die Schaltfläche Alle anzeigen oben auf der Pinnwand. Hab Glauben: Sie sind alle noch da!

  • Teilen von Popplet Lite . Tippen Sie auf die Schaltfläche Exportieren in der oberen rechten Ecke, wenn Sie fertig sind. Wenn Sie die Lite-Version verwenden, können Sie Ihre Arbeit per E-Mail als PDF-Dokument oder als JPG-Bild versenden.Wenn Sie die Vollversion erworben haben, haben Sie zusätzliche Möglichkeiten, mit anderen Nutzern zusammenzuarbeiten, Popplets online zu teilen und vieles mehr.

Dies ist eine visuelle Welt. Viele Dinge, die geschrieben werden können, können auch visuell abgebildet werden. Popplet ist ein großartiges Tool zum Erstellen von Storyboards. Es ist auch ein großartiges Werkzeug für eine Vielzahl anderer Zwecke, wie die Planung eines Aufsatzes oder eines Screencasts.

Sie können es auch verwenden, um einen historischen Zeitraum abzubilden, einen Familienstammbaum darzustellen, die Beziehungen zwischen Faktoren aufzuzeigen, die zu einem wissenschaftlichen Ergebnis beitragen, Ressourcen für einen Kurs aufzulisten, Themen in einem Roman zu kartografieren, Schritte in einem Kochvorgang zu zeigen. Rezept und mehr. Je mehr Optionen Sie den Lernenden für die Verbindung mit Informationen geben, desto mehr können Sie alternative Lernvorlieben berücksichtigen und unterscheiden.