Business

Statik: Entwicklung von Scher- und Momentendiagrammen

Statik: Entwicklung von Scher- und Momentendiagrammen - Dummies

Teil der Statik für Dummies Spickzettel

Scher- und Momentendiagramme sind ein Statik-Tool, das Ingenieure erstellen, um die interne Querkraft und Momente an allen Positionen innerhalb eines Objekts zu bestimmen. Beginnen Sie mit der Lokalisierung der kritischen Punkte und skizzieren Sie dann das Scherdiagramm.

  • Kritische Punktpositionen:

    • Start und Stopp der Struktur (extreme Enden)

    • Konzentrierte Kräfte

    • Konzentrierte Momente

    • Start und Stopp von verteilten Lasten

    • Interne Scharniere

    • Stützstellen

    • Scherpunkte (V = 0) - nur für Momentdiagramme.

  • Wichtige Merkmale, die beim Zeichnen des Diagramms beachtet werden müssen:

    • Konzentrierte Kräfte verursachen einen sofortigen Sprung in der Scherung.

    • Konzentrierte Momente verursachen einen sofortigen Momentensprung.

    • Die Auftragserhöhung von Last zu Schub zu Moment (dh Lastdiagramm 1. Ordnung, Schub 2. Ordnung, Moment 3. Ordnung).

    • Die Steigung des Momentdiagramms ist gleich dem Wert der Scherung.

    • Wenn die Ladefläche positiv ist, ist die Änderung der Scherung positiv. Wenn die Scherfläche positiv ist, ist die Änderung des Moments positiv.