Persönliche Finanzen

Einfache Regeln für die Anlage in Anleihen

Einfache Regeln für die Anlage in Anleihen - Attrappen

Aktien und Anleihen sind Yin und Yang - sie passen perfekt zusammen. Aktien sind, wo Sie wahrscheinlich Ihr Wachstum bekommen werden. Anleihen bieten Vorhersehbarkeit und Stabilität. Alle anderen Gründe für das Halten von Anleihen in Ihrem Portfolio - wie z. B. ein Einkommensstrom - sind nett, aber zweitrangig.

Einige Anleihen sind volatiler als andere. Das zählt. Aber was auch zählt, vielleicht mehr, ist das Ausmaß, in dem der Preis von Anleihen dazu tendiert, mit den Aktienkursen zu steigen und zu fallen.

Die Arten von Anleihen, die historisch zig, wenn Aktien zag sind im Großen und Ganzen die Arten von Anleihen, die meisten Bond-Portfolios der meisten Menschen dominieren sollten. Und diese Arten von Anleihen sind Staatsanleihen und Agency-Anleihen, hochwertige Unternehmensanleihen (Investment Grade) (wie Hershey's) und vielleicht steuerfreie Anleihen von stabilen Kommunen.

Treffen Sie Ihre erste Auswahl

Bei der Auswahl der Arten von Anleihen, die Sie in Ihr Portfolio aufnehmen möchten, müssen Sie auch Ihre persönlichen Merkmale betrachten. Zum Beispiel, was kann Ihr Bedarf an Mitteln in den nächsten Jahren sein? Was ist Ihre Steuerklasse? Sind Sie der schleichenden alternativen Mindeststeuer unterworfen?

Wie viel Platz haben Sie in Ihren Altersvorsorgekonten? Wie hoch ist die Aktienseite Ihres Portfolios im Ausland? Wie sind Sie unter den Auswirkungen der Inflation? Dies sind einige der Dinge, die jemanden von Ihnen unterscheiden und ihre & ldquo; perfekt & rdquo; Bond-Portfolio sehr unterschiedlich von Ihrem & ldquo; perfekt & rdquo; Anleiheportfolio.

Befolgen Sie einige Regeln

Diese Richtlinien sollten Ihnen eine Vorstellung davon geben, welche Arten von Anleihen Sie wünschen. Sie sind schnell und ein bisschen schmutzig.

  • Regel # 1: Es ist am besten, drei bis sechs Monate Lebenshaltungskosten in bar (ein Sparkonto oder Geldmarktfonds) oder bargeldlos für Notfälle zu halten. Für alle größeren Ausgaben, die Sie in den nächsten paar Jahren erwarten, sollten Sie das Geld auch bargeldlos halten.

    N Gehör - Guthaben bezeichnet sehr kurzfristige, qualitativ hochwertige Anleihen oder Rentenfonds mit Anleihenportfolios mit Laufzeiten von ein bis drei Jahren. Kurzfristige Anleihen zahlen in der Regel etwas höhere Zinssätze als Sparkonten und Geldmarktfonds, aber weniger Zinsen als längerfristige Anleihen.

    Entsprechend können sie ein bisschen volatiler als eine Geldmarktbilanz sein, sind aber weit weniger volatil als längerfristige Anleihen.

  • Regel # 2: Geld, das Sie in den nächsten Jahren nicht benötigen, sollte in höher verzinsliche Wertpapiere investiert werden, um mehr Einkommen und Wachstum zu erzielen. Diese Wertpapiere umfassen Anleihen mit Laufzeiten von drei Jahren und mehr.

  • Regel # 3: Die Mehrheit Ihrer Obligationenbestände sollten erstklassige, mittelfristige (3- bis 10-jährige) Anleihen sein, seien es Treasuries, Agency Bonds, Corporates oder Munis. Wenn Sie nach einer höheren Rendite suchen und das Risiko eingehen können, sind Sie in der Regel besser in Aktien und nicht in Hochzins- oder Ultra-Langfrist-Anleihen investiert.

    Gehen Sie mit steuerfreien Munis, wenn Ihre Steuerklasse dies rechtfertigt und Sie in ein steuerpflichtiges Konto investieren. Wie bei den anderen Anleihen ist es vorzuziehen, sowohl Emittenten als auch Fälligkeiten zu kombinieren.

  • Regel # 4: Wie auch immer Ihre Zuteilung an festverzinsliche Wertpapiere aussieht, aber vor allem, wenn Sie eine große festverzinsliche Allokation haben, sollte ein Teil davon inflationsbereinigt werden, entweder mit einer inflationsbereinigten Annuität oder mit speziellen Anleihen. genannt Treasury Inflation-Protected Securities (TIPS).

    TIPS sind eine nette Ergänzung zu anderen Anleihen, da sie in ihrer Preisentwicklung tendenziell nicht mit anderen Anleihen korrelieren. Wenn die Inflation anzieht, oder wenn die Leute glauben, dass die Inflation im Begriff ist, sich zu erholen, leiden traditionelle Anleihen tendenziell, aber TIPS tendieren dazu, zu florieren. Wenn die Inflation jedoch geringer ist als erwartet, werden TIPS nicht so gut abschneiden.