Persönliche Finanzen

Quicken 2012 Registrierungsfenster

Quicken 2012 Registrierungsfenster - dummies

Im Allgemeinen arbeiten Sie mit einem individuellen Konto, indem Sie das Registrierungsfenster von Quicken 2012 verwenden. Sie geben die Kontobewegungen in das Register ein. Das Eingeben von Transaktionen in ein Register ist die grundlegende Aufbewahrungsaufgabe von Quicken.

In Quicken arbeiten Sie jeweils mit einem Account. Die Logik ist einfach: Sie erfassen Einnahmen und Ausgaben für ein bestimmtes Konto - ein bestimmtes Girokonto, ein Sparkonto und so weiter. Das macht Sinn, oder?

Hier ist eine weitere Sache, die Sie über die Arbeit mit einem bestimmten Quicken-Konto wissen müssen. Sie verwenden die Kontenleiste, die am linken Rand im Programmfenster von Quicken angezeigt wird, um Quicken mitzuteilen, mit welchem ​​Konto Sie in einem Registerfenster arbeiten möchten.

Um die Quicken-Kontenleiste zu verwenden, klicken Sie auf deren Hyperlinks. Wählen Sie mit anderen Worten das gewünschte Konto aus, indem Sie auf den Kontonamen klicken. Quicken zeigt das Registerfenster für dieses Konto an.

Sie können die Kontenleiste reduzieren und erweitern, indem Sie auf die kleine Schaltfläche klicken, die mit einem Plus-Symbol oder einem Minus-Symbol markiert ist, das sich gerade links von Accounts befindet. Wenn die Schaltfläche ein Minus-Symbol anzeigt, wird durch Klicken auf die Schaltfläche die Kontenleiste ausgeblendet. Wenn die Schaltfläche ein Plus-Symbol anzeigt, wird durch Klicken auf die Schaltfläche eine zuvor ausgeblendete Kontenleiste ausgeblendet.