Essen & Trinken

Pochierte thailändische Kokosnussfische für eine Flat-Belly-Diät

Pochierte thailändische Kokosnussfische für eine Flat-Belly-Diät - Dummies

Kochen Sie dieses Rezept für pochierten Thai-Kokosnuss-Fisch für ein befriedigendes, flaches, bauchiges Essen. Ihre Zunge wird ein wenig süß, ein wenig heiß und viel Geschmack erfahren. Servieren Sie über braunen Reis oder gedünstetes Gemüse für eine gesunde Mahlzeit.

Kaffir-Limettenblättchen und Fischsauce finden Sie in asiatischen Lebensmittelgeschäften. Um das Zitronengras zu zerquetschen, schlagen Sie es einfach mit der stumpfen Kante eines Messers fest.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Ertrag: 3 Portionen

Ein 11. 2-Unzen-Container ZICO Pure Premium Kokoswasser

1 / 2 Tassen trocken, ungesüßte Kokosraspeln

1 Limette, zerviert und entsaftet

1 Kaffir Limettenblatt

1 Knoblauchzehe, gehackt

2 Teelöffel Ingwer

1/2 Teelöffel Honig

1 Thai Vogel Chili (oder würzige frische rote Chili), gewürfelt

1 Esslöffel Fischsauce (auch bekannt als nuoc mam und nam pla )

1 Stiel frisches Zitronengras, gequetscht

1 Teelöffel Currypulver < 2 Unzen Kokosmilch (in Dosen)

1 Würfel Gemüsebouillon

Drei 3 Unzen Filets Weißfleischfisch (Tilapia, Mahi-Mahi oder Forelle)

1 Limette, zum Garnieren

Salz , nach Geschmack

Fischsauce, nach Geschmack

Erhitzen Sie 9. 2 Unzen des Kokosnusswassers in einem großen Topf auf 160 Grad F.

  1. In der Zwischenzeit in einem heißen Wok die Kokosnuss bei mittlerer Hitze anbraten. Entfernen Sie es aus der Pfanne, wenn es anfängt zu bräunen. Legen Sie die Hälfte der Kokosnuss beiseite.
  2. Geben Sie zum Wok mit der Kokosnuss die Limettenschale, den Limettensaft, das Limettenblatt, den Knoblauch, den Ingwer, den Honig, das Chili, die Fischsauce, das Zitronengras, das Currypulver und die Kokosmilch. Rühren Sie, um zu kombinieren.

  3. Lassen Sie die Sauce 10 bis 15 Minuten bei sehr geringer Hitze köcheln.

  4. Wenn das Kokosnusswasser auf Temperatur gekommen ist, die Gemüsebrühe aufgießen und auflösen lassen.

  5. Schieben Sie den Fisch in den Topf mit Kokoswasser und lassen Sie ihn 5 Minuten pochieren. Von der Hitze nehmen und auf eine warme Platte geben.

  6. Wenn die Sauce zu dick ist, die restliche Pochierflüssigkeit und Kokoswasser in die Sauce geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Probieren Sie den Geschmack und fügen Sie je nach Bedarf Salz und Fischsauce hinzu.

  7. Das Zitronengras und das Kaffir-Limettenblatt entfernen, die Sauce über den Fisch geben und mit Limettenschnitzen und der restlichen gerösteten Kokosnuss garnieren.

  8. Pro Portion:

Kalorien 457 (Von Fett 226); Fett 25 g (gesättigt 17 g); Cholesterin 198 mg; Natrium 674 mg; Kohlenhydrat 16 g (Di e Tary Fiber 4g); Protein 42g. Hinweis:

Dieses Rezept wird von Zico reproduziert. com, mit der Erlaubnis von Zico Pure Premium Kokoswasser.