Essen & Trinken

LEED Green Building Zertifizierung

LEED Green Building Zertifizierung - Dummies

Um der Bauindustrie zu helfen, grünes Gebäude zu definieren, hat der US Green Building Council (USGBC) eine Bewertungsmethode entwickelt, um zu bewerten, wie grüne Gebäude sind. Dieses Bewertungssystem mit dem Namen Leadership in Energy und Environmental Design (LEED) ist heute der Industriestandard für die Definition freiwilliger Richtlinien für die Entwicklung von Hochleistungsgebäuden.

das LEED-Logo (LEED).

LEED befindet sich noch in der frühen Phase seiner Entwicklung und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Da LEED keine praktischen Anwendungen bietet, müssen Bauherren ihr eigenes Wissen über grüne Baupraktiken anwenden und sich dann für die Zertifizierung bewerben. Da keine Benchmarks einzuhalten sind, muss das LEED-System flexibel genug sein, um offen und konsensbasiert zu sein. Entwurfsversionen sind offen für Kommentare und Debatten.

LEED-Punkte kategorisieren

Ein Gebäude erhält Punkte für die Einhaltung von Green Building-Standards in sechs Kategorien:

  • Nachhaltiger Standort

  • Wasserschutz

  • Energie und Atmosphäre

  • Materialien und Ressourcen

  • Qualität des Innenraumklimas

  • Innovationen im grünen Design

Die Anzahl der Punkte, die ein Gebäude verdient, bestimmt seine Bewertung - zertifiziert, Silber, Gold oder Platin.

Antrag auf LEED-Status

Wenn Sie sich für eine LEED-Zertifizierung entscheiden, suchen Sie auf der USGBC-Website nach einem LEED Accredited Professional, um Sie bei der Vorbereitung der für die Zertifizierung erforderlichen Unterlagen zu unterstützen. Die Kosten können zwischen ein paar tausend Dollar und mehr als 10 000 Dollar liegen - der komplizierte Papierkram braucht Zeit, was den Preis erhöht.

LEED ist ein großartiges Werkzeug, das als Referenz für den Bau eines grünen Hauses verwendet werden kann, selbst wenn Sie nicht die vollständige Zertifizierung erhalten.

Gegenwärtig bietet der USGBC folgende Versionen der LEED-Zertifizierung an:

  • LEED-NC: Neuer kommerzieller Bau und größere Renovierungsprojekte

  • LEED-CI: Projekte für kommerzielle Innenräume

  • LEED- CS: Core- und Shell-Projekte

  • LEED-EB: Bestehende Gebäude

  • LEED-H: Häuser

  • LEED-ND: Neighbourhood Development

Nutzen eines LEED-bewertetes Zuhause

Abgesehen davon, dass Sie Ihren CO2-Fußabdruck reduzieren, bietet Ihnen ein LEED-zertifiziertes Zuhause einige Vorteile:

  • Die LEED-Zertifizierung erhöht den Wert des Hauses.

  • Die LEED-Zertifizierung zieht potentielle Käufer an.

  • Die LEED-Zertifizierung kann Sie für Steuervergünstigungen qualifizieren, Ihren Genehmigungsprozess beschleunigen und andere Vergünstigungen anbieten. (Ihre örtliche Bauabteilung kann Ihnen Informationen über die in Ihrer Region verfügbaren Programme geben.)