Essen & Trinken

Schlüssel zum Erfolg für eine glykämische Indexdiät

Schlüssel zum Erfolg für eine glykämische Indexdiät - Dummies

Wenn Sie eine Diät mit glykämischem Index haben, können Sie die traditionellen Essenslisten und den strengen Kalorienbedarf vergessen. Die niedrig glykämische Art des Essens ist keine Diät im herkömmlichen Sinne - es ist eine Änderung des Lebensstils. Ein niedriges glykämisches & ldquo; Diät & rdquo; Es geht darum, zu hören und mit Ihrem Körper zu arbeiten, um einen langfristigen Gewichtsverlust (und Gesundheit!) zu erreichen.

Wenn Sie sich zu dieser Art des Essens bekennen, entdecken Sie mehr über die Lebensmittel, die Sie essen. Sie stellen auch fest, dass Sie Nahrung noch genießen können, während Sie die besten Wahlen für Gewichtverlust und Ihre gesamte Gesundheit treffen.

Die Schlüssel zum Erfolg sind:

  • Eine Änderung des Lebensstils annehmen und die temporäre Diät aufgeben: Auch wenn das Abnehmen nicht einfach ist, ist es doch schwieriger, das Gewicht zu halten. Es spielt keine Rolle, welcher Art von "Diät" Menschen folgen; Nach einem Jahr gewinnen die meisten Leute ungefähr 50 Prozent des Gewichts zurück, das sie verloren haben. Dennoch sind einige Menschen in der Lage, erhebliche Mengen an Gewicht zu verlieren und es fernzuhalten.

    Personen, die eine niedrig-glykämische Ernährung als eine Art des Lebens anstelle einer vorübergehenden Diät annehmen, können zu der letzteren Gruppe gehören.

    Lebensstiländerung, keine temporäre Diät, ist der Schlüssel, um ein gesundes Gewicht für den Rest Ihres Lebens zu genießen. Denken Sie nur an diese Unterschiede zwischen den beiden:

    • Eine Diät ist, wenn Sie einen festen Ernährungsplan befolgen, der von einem berühmten Menschen entwickelt wurde, der ein Buch geschrieben hat; Lifestyle-Änderung ist, wenn Sie einen Schokoriegel gegen ein Stück Obst als ein Vormittagssnack und braune Tasche Ihr Mittagessen tauschen, anstatt durch die Fast-Food-Drive-Through durchzudrehen.

    • Eine Diät ist, wenn Sie bestimmte Nahrungsmittel beseitigen, weil sie zu hoch in Fett, Kalorien oder Kohlenhydraten sind; Eine Lebensstiländerung ist, wenn Sie nach und nach weniger dieser Nahrungsmittel auf einer wöchentlichen Basis essen.

    • Eine Diät ist, wenn Sie einen niedrigen - carb Mahlzeitplan folgen, der Nahrungsmittel aufführt und Nahrungsmittel zu vermeiden; eine Änderung des Lebensstils ist, wenn Sie ein niedrigeres glykämisches Essen für ein höher glykämisches Essen ein paar Mal jeden Tag tauschen.

    Gemäß der verfügbaren wissenschaftlichen Literatur verloren die Menschen mehr Gewicht auf einem Plan mit niedrigem glykämischen Essen (einen, bei dem sie keine Kalorien zählen oder Nahrungsmittelportionen abzählen mussten) als auf einem eiweißreichen Ernährungsplan. Sie senkten auch ihren Cholesterinspiegel.

    Wenn Sie sich auf die positiven Aspekte konzentrieren - wie all die großartigen gesundheitlichen Vorteile, die Sie erhalten, wenn Sie nur einer niedrigen glykämischen Diät folgen -, ist es leichter, Änderungen am Lebensstil vorzunehmen.

  • Werfen Sie strenge Regeln aus dem Fenster: Wenn Sie ein oder zwei Mal in der Diäten-Blockade waren, wissen Sie, dass Diäten voller Regeln sind.

    Sie belehren dich darüber, was du essen kannst, wann du es essen kannst und wie viel davon du essen kannst. Sie sagen Ihnen, wann Sie trainieren, wie viel Sie trainieren sollen und welche Art von Übung Sie machen sollten, um die meisten Kalorien zu verbrennen. Sie lassen Sie Kalorien, Fett, Ballaststoffe, Kohlenhydrate oder eine Kombination aus allen vier zählen.

    Die glykämische Indexdiät ist anders, hauptsächlich weil sie nicht wirklich eine Diät ist. Es ist eigentlich nur eine andere Art der Auswahl Ihrer Lebensmittel. Wenn Sie eine niedrig-glykämische Diät einhalten, können Sie Regeln und traditionelle Diätphasen vergessen und sich mit dem Thema Essen beschäftigen. Genießen Sie Speisen, die gut schmecken und gut für Sie sind.

    Eines der besten Dinge bei Lebensmitteln mit niedrigem glykämischen Index ist, dass sie Sie voll füllen, damit Sie nicht alle paar Stunden nach etwas suchen, was Sie essen können. Das ist, weil niedrig-glycemic Nahrungsmittel eine niedrigere Energiedichte haben. Lebensmittel mit einer niedrigeren Energiedichte liefern weniger Kalorien und füllen Sie trotzdem auf.

    Lebensmittel mit niedrigem glykämischen Index haben auch weniger Einfluss auf den Blutzucker, benötigen weniger Insulin (damit Sie Ihre Bauchspeicheldrüse nicht überanstrengen - das Organ, das Insulin liefert), und halten Sie von dem dramatischen Anstieg und dem daraus folgenden Blutsturz ab Zucker, der dich hungrig, müde, unfokussiert und sogar reizbar macht.

    Indem Sie sich für niedrig glykämische Lebensmittel entscheiden, werden Sie natürlich weniger Kalorien zu sich nehmen, sich länger satt fühlen und abnehmen. Zugegeben, Sie werden wahrscheinlich keine 5 Pfund in einer Woche verlieren, aber das ist in Ordnung, weil Sie ein Leben lang dabei sind, nicht eine Woche. Wenn Sie 2 Pfund pro Monat verlieren, sind das immer noch 24 Pfund pro Jahr. Wer würde nicht gerne 24 Pfund verlieren, während er immer noch Mahlzeiten und Snacks genießt?

  • Planen, kochen und genießen Sie gesunde Mahlzeiten: Essen sollte eine erfreuliche Erfahrung sein, nicht eine, während der Sie sich über jeden einzelnen Aspekt einer Mahlzeit Sorgen machen müssen. Wenn Sie einem niedrigen glykämischen Lebensstil folgen, beseitigen Sie nicht die Nahrungsmittel, die Sie genießen.

    Stattdessen erschaffst du ein Gleichgewicht in deiner Ernährung durch Mäßigung in deinen Essenswahlen, was bedeutet, dass du diesen hochglykämischen Keks immer noch hast, aber wenn du es tust, wählst du mehr niedrig-glykämische Nahrungsmittel in der ganzen Zeit. Tag, um es auszugleichen.

    Der Schlüssel ist hier, Essen zu genießen. Wenn Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten genießen, werden Sie wahrscheinlich diese gesündere Art des Essens fortsetzen. Sicher können Sie eine fade, kalorienarme Diät für ein paar Tage oder Wochen vertragen. Aber im Laufe der Zeit muss das Essen gut schmecken oder Sie werden es einfach nicht ertragen.

    Sie brauchen sich darüber keine Sorgen zu machen, weil Sie Lebensmittel essen, die Sie bereits genießen!

    Mit nur wenig Gedanken können Sie einfach und schnell zufriedenstellende Mahlzeiten planen, die Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren.

  • Machen Sie Bewegung zu einem Teil Ihres Lebens: Die Vorteile regelmäßiger Bewegung sind ebenso wichtig wie die des täglichen Zähneputzens, vielleicht noch mehr, wenn Sie abnehmen möchten.

    Um langfristig Gewicht zu verlieren, muss man sich im Energiebilanz befinden - etwas, das schwer zu erreichen ist, wenn man sich allein auf die Nahrungsaufnahme konzentriert.Das ist, warum Übung so wichtig ist, Gewicht-Verlust-Bemühungen (nicht zu erwähnen, dass die große Nutzenübung auf Gesamtgesundheit hat!).

    Um auf gesunde Weise Gewicht zu verlieren, können Sie nicht einfach die Menge der verbrauchten Kalorien reduzieren. Sie müssen aufstehen und Kalorien verbrennen durch Bewegung (die Ihren Stoffwechsel Stunden nach dem Training anregt).