Essen & Trinken

Wichtige Tricks für das Meistern Konservieren und Konservieren

Wichtige Tricks für die Konservierung und Konservierung - Dummies

Konservierungs- und Konservierungsmethoden sind einfach und sicher und können nahrhaft und köstlich sein. Die Techniken zu beherrschen und ein erfolgreicher Ernährungserhalter zu werden, erfordert Zeit, Mühe und Kenntnis der Regeln.

Befolgen Sie diese Tipps, um als Hausmeister und Erhalter Erfolg zu haben:

  • Beginnen Sie mit den frischesten und besten Produkten, die es gibt. Konservieren verbessert nicht die Qualität des Essens. Wenn du Müll reinbringst, bekommst du Müll raus.

  • Kennen Sie die Regeln und Techniken für Ihre Konservierungs- oder Konservierungsmethode, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Versuchen Sie nicht, eine Technik zu lernen, nachdem Sie mit der Verarbeitung begonnen haben.

  • Arbeiten Sie in kurzen Sitzungen, um Ermüdung und mögliche Fehler zu vermeiden. Verarbeiten Sie nicht mehr als zwei Elemente an einem Tag und arbeiten Sie immer nur mit einer Canning-Methode.

  • Bleiben Sie über neue oder überarbeitete Richtlinien für Ihre Erhaltungsmethode auf dem Laufenden. Sie können Websites wie Freshpreserving besuchen. com, erstellt von den Herstellern von Ball Konservenbedarf. Hier finden Sie Tipps und Anleitungen zum Einkerben.

  • Verwenden Sie die korrekte Verarbeitungsmethode und Verarbeitungszeit, um Mikroorganismen zu zerstören. Das Rezept sagt Ihnen, welche Methode Sie verwenden sollen, aber es hilft, wenn Sie den Unterschied zwischen hoch- und niedrigsauren Lebensmitteln verstehen und wie sich die Konservierungsmethoden für jede davon unterscheiden.

  • Kennen Sie die Höhe, an der Sie arbeiten. Passen Sie Ihre Verarbeitungszeit oder Ihren Druck an, wenn Sie sich in einer Höhe von über 1 000 Fuß über dem Meeresspiegel befinden.

  • Stellen Sie einen Plan zusammen, bevor Sie mit der Aufbewahrung beginnen. Lies dein Rezept mehrmals. Halten Sie die richtige Ausrüstung und die richtigen Zutaten bereit, um Last-Minute-Engpässe und ungünstige Pausen zu vermeiden (machen Sie eine Liste der benötigten Artikel und überprüfen Sie die Artikel, während Sie sie einsammeln).

  • Testen Sie Ihre Ausrüstung. Wenn Sie einen Hochdruckreiniger oder einen elektrischen Dehydrator verwenden, testen Sie das Gerät, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert. Und überprüfen Sie immer die Siegel auf Ihren Gläsern.

  • Verwenden Sie Rezepte aus zuverlässigen Quellen oder solche, die Sie zuvor erfolgreich erstellt haben. Folgen Sie Ihrem Rezept genau. Ersetzen Sie keine Zutaten, passen Sie die Mengen nicht an oder bilden Sie keine eigenen Lebensmittelkombinationen. Das bedeutet auch, dass Sie Ihr Rezept nicht verdoppeln können. Wenn Sie mehr benötigen, als das Rezept ergibt, machen Sie eine weitere Charge. Verwenden Sie immer die Größengläser, die auch im Rezept empfohlen werden. Der Versuch, ein größeres oder kleineres Glas zu verwenden, kann den Ertrag und das Endergebnis beeinträchtigen.

Jetzt sind Sie bereit, Ihr Essen im Konservierungsprozess an seinen endgültigen Bestimmungsort zu bringen.Ganz gleich, ob Sie sich für das Einmachen, Einfrieren oder Trocknen entscheiden, gehen Sie vorsichtig mit der Konservierung und Konservierung Ihrer Straße voran.