Essen & Trinken

Ihr Mod Legal

Zu halten Ihr Mod Legal - Dummies

Viele Menschen befürchten, dass das Hacken und Modden eines Autos illegal. Nicht wahr, aber Sie können auch nicht davon ausgehen, dass das Gesetz Ihnen erlaubt, alles zu tun, was Sie wollen.

Bundesvorschriften

Allgemein gesprochen beaufsichtigen zwei Aufsichtsbehörden die Automobilindustrie auf Bundesebene:

  • EPA (Environmental Protection Agency)
  • DOT (Department of Transportation)

Die Regulierungsbefugnis der EPA und DOT befasst sich hauptsächlich mit der Festlegung und Durchsetzung der Vorschriften, die sich auf die Art von Sicherheits- und Emissionsausrüstungen beziehen, die in Autos vorhanden sein müssen, damit sie in den Vereinigten Staaten verkauft werden können. Wenn Sie der CEO eines Automobilherstellers oder Teilelieferanten sind, sollten Sie sich die Richtlinien dieser Agenturen genau ansehen.

Als privater Verbraucher, mit wenigen Ausnahmen (wie Bundesverbot gegen das Führen von verbleitem Renngas auf öffentlichen Straßen), ist es unwahrscheinlich, dass Sie direkten Kontakt mit der Bundesregierung haben.

Es gibt einen Fall, in dem die Bundesregierung ein sehr aktives Interesse an Ihrem privaten Fahrzeug hat, und hier bringen die Menschen entweder selbst oder über einen Makler graue Marktautos für die Straßenbenutzung in die USA. Ein grauer Marktwagen mag ein Modell sein, das in den USA nie offiziell verkauft wurde, aber begehrenswert genug geworden ist, um die Leute dazu zu zwingen, entweder das Gesetz zu umgehen, zeitaufwendiger Zertifizierungsprozess mit Crashtest und Nachrüstung von Emissionen und Sicherheitsausrüstung. Der Porsche 959 und der Nissan Skyline GT-R sind Beispiele für Autos, die von Enthusiasten so begehrt waren, dass Unternehmen und Einzelpersonen einige davon für den legitimen Graumarktgebrauch zertifizierten. Andere Fahrzeuge, die außerhalb der USA als Varianten erhältlich waren (z. B. Hochleistungsversionen und Sonderausführungen), mussten an ihren Geräten vorgenommen werden, wie z. B. Glas, Stoßstangen, Blinker, Beleuchtung, Emissionsausrüstung und Sicherheitsausrüstung. um auf die gleichen Standards gebracht zu werden wie ihre amerikanischen Pendants. Wenn Sie daran interessiert sind, entweder einen grauen Marktwagen zu importieren oder einen zu kaufen, der bereits als grauer Markt importiert wurde, lassen Sie sich von einem Anwalt prüfen, ob alles, was für die Straßenzulassung erforderlich ist, behoben werden muss. abgedeckt, einschließlich der Richtigkeit aller Dokumente, die sowohl staatlichen als auch bundesstaatlichen Behörden vorgelegt werden. Betrug und Meineid sind schwerwiegende Verbrechen, und die Menschen haben mit harten Geldstrafen und sogar Gefängniszeit (und die Autos wurden gequetscht) für graue Marktauto-Deals scheitern.

Örtliche Vorschriften

Als Einzelperson beschäftigen Sie sich höchstwahrscheinlich mit Regulierungsbehörden auf staatlicher und lokaler Ebene. Während die Bundesregierung viele Fahrzeugstandards hat, werden die Vorschriften, wenn das Auto unterwegs ist, fast ausschließlich von staatlichen oder lokalen Behörden durchgesetzt. Autofahrer in den USA begegnen staatlicher Beteiligung von Fahrzeugzulassungen und / oder Sicherheitsinspektionen. Jeder Staat legt seine eigenen Standards fest, wie genau und wie oft er ein Auto prüfen wird, bevor er ein Kennzeichen für das Auto herausgibt oder die Zulassung des Fahrzeugs überprüft. Diese Vorschriften können unterschiedlich durchgesetzt werden, je nachdem, in welchem ​​Bezirk Ihr Auto innerhalb des Staates registriert ist. In Kalifornien beispielsweise verlangen einige Landkreise alle zwei Jahre eine Emissionsprüfung, während andere nur verlangen, dass die Emissionen des Fahrzeugs bei der Erstzulassung passiv sind und keiner weiteren Prüfung bedürfen, es sei denn, das Auto wurde von der Strafverfolgungsbehörde als vermuteter Verursacher angegeben.

Staatliche Zulassungsbehörden

Bevor Sie mit dem Änderungsregime beginnen, kann es hilfreich sein, sich mit Ihrem örtlichen Fahrzeugcode vertraut zu machen. Wie das alte Sprichwort sagt, ist vorgewarnt gewarnt.

KFZ-Code

Die staatlichen Regulierungsbehörden legen im Allgemeinen für jeden Staat ihre Anforderungen im KFZ-Code fest. Viele Leute sind mit den VC-Initialen vertraut, gefolgt von einer Reihe von Zahlen auf dem Ticket für eine Verkehrszitat (zum Beispiel das Überschreiten der angegebenen Geschwindigkeitsbegrenzung). Das gleiche Codebuch, das bestimmt, wie schnell Sie auf den Autobahnen Ihres Bundesstaates fahren können oder ob Sie eine Rechtskurve gegen ein rotes Licht machen können, enthält auch Anforderungen, die Fahrzeuge innerhalb der Zuständigkeit dieses Staates erfüllen müssen. Dies beinhaltet alles von wie tief oder hoch Ihr Auto sitzen kann, wie laut der Auspuff sein kann, bis zu welcher Art von Beleuchtung ist oder nicht akzeptabel ist. Weil das Fahren auf öffentlichen Straßen "ein Privileg, kein Recht" ist, sind dies die Zugeständnisse, denen Sie als Fahrer zustimmen müssen, um Ihr Privileg auszuüben, Ihr Auto auf öffentlichen Straßen zu benutzen.

Bevor Sie irgendwelche Änderungen an Ihrem Auto vornehmen, einschließlich der scheinbar edlen und unumstrittenen Änderungen, die entwickelt wurden, um seine Sicherheit zu verbessern, machen Sie sich mit den Fahrzeugkennzeichnungsvorschriften in Ihrem Staat vertraut:

  • Ihre örtliche Kraftfahrzeugbehörde (DMV) oder Büro von Kraftfahrzeuge (BMV) können Sie zu Auflistungen der geltenden Codes steuern.
  • Viele öffentliche Bibliotheken halten die aktuellen Fahrzeugcodes gespeichert.

Private Straßen (einschließlich der lokalen Rennstrecke und des Drag Strip) sind in der Regel von den Vorschriften für Fahrzeugcodes ausgenommen. Diese Regelungen sind an diesen Orten nicht in Kraft.

Wenn Sie sich über die Rechtmäßigkeit der Änderungen, die Sie in Betracht ziehen, im Unklaren sind (dazu gehören die unscharfen Würfel, die ernsthaft an Ihrem Spiegel hängen), überprüfen Sie Ihren örtlichen Fahrzeugcode. Beachten Sie auch, dass die Zusicherung des Herstellers, dass die Teile in allen 50 Staaten für Emissionen zugelassen sind, nicht bedeutet, dass sie überall für Lärm legal sind.Genauso bedeutet dies nicht, dass die Teile die in Ihrem Land gültigen Fahrzeugvorschriften erfüllen, nur weil Sie Ihre Teile von einem örtlichen Autohändler für Ihre Fahrzeugmarke gekauft und dort installiert haben. Bitte beachten Sie, dass die ARB-Vorschriften (Air Resources Board) bezüglich Emissionen getrennt aufgeführt werden können und auch in Ihrem Heimatstaat durchgesetzt werden können.

Luftverschmutzung

Die logische Folge für die EPA ist Ihre lokale ARB. Das Hauptanliegen des ARB ist es, die Höhe und Art der zulässigen Fahrzeugemissionen in Ihrem Staat zu regeln. Einige Bereiche erfordern eine strenge Prüfung und Überwachung von Fahrzeugemissionen, andere erfordern nur wenige oder keine derartigen Tests. Diese Einschränkungen können auf problematische Ballungsgebiete beschränkt sein oder landesweit gelten. Überprüfen Sie vor der Manipulation von Emissionsgeräten die Anforderungen Ihres lokalen ARB.

Lokale Verordnungen

Lokale Verordnungen auf Kreis- oder Städteebene (selbst wenn Ihr Hausbesitzer Verordnungen hat) können spezifische Anforderungen festlegen.

Wenn Sie die Anforderungen des staatlichen Fahrzeugcodes erfüllt haben, arbeiten Sie im Allgemeinen nach dem Buchstaben des Gesetzes. Wenn Ihr Auto jedoch mit wilden Grafiken und flammender, heißer rosa Farbe von Ihren Nachbarn als Schandfleck betrachtet wird, erwarten Sie, dass es Auswirkungen haben wird, wenn Sie es außerhalb des Parks abstellen. Wenn die Nachbarn über klebrige rosafarbene Flamingorasen beschweren, beklagen sie zweifellos über ein klebriges rosafarbenes Auto.