Essen & Trinken

Ist Wut, die Ihren Stress verursacht?

Ist Wut, die Ihren Stress verursacht? - Dummies

Jeder fühlt sich manchmal wütend. Unglücklicherweise erleben zu viele Menschen - und Sie gehören vielleicht dazu - zu viel Ärger zu viel Zeit. Wut ist nicht nur schrecklich anstrengend, sondern kann auch schädlich für dein körperliches Wohlbefinden und zerstörend für deine Beziehungen sein.

Bist du wütend, weil dich jemand im Verkehr abgeschnitten hat oder du wartest auf eine Ewigkeit? Bist du wütend, weil dieser unbeholfene Gast Rotwein auf deinem Sofa verschüttet hat oder weil dein Drucker sich weigert zu drucken?

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, deine Wut zu reduzieren und ihre Folgen zu begrenzen. Dieses Kapitel zeigt dir, wie du deinen Ärger unter Kontrolle bekommst - anstatt dich von deiner Wut beherrschen zu lassen.

Kommt ein großer Teil deines Streßes von deiner Wut? Bist du nur ein bisschen wütend, oder gerät dein Ärger außer Kontrolle? Der erste Schritt bei der Verringerung Ihrer Wut ist zu wissen, wie wütend Sie sind. Hier ist eine einfache, informelle 12-Punkte-Skala, die Ihnen hilft, die Rolle zu entdecken, die Wut in Ihrem Leben spielt.

Geben Sie für die folgenden 12 Aussagen an, inwieweit Sie sie beschreiben. Notieren Sie eine der folgenden Antworten für jede Aussage: überhaupt nicht wie ich, ein bisschen wie ich oder viel wie ich.

  1. Meine Familie und / oder Freunde sagen mir, dass ich zu leicht wütend werde.

  2. Ich fühle meine Wut übertrieben.

  3. Meine Wut hat mich in der Vergangenheit häufig in Schwierigkeiten gebracht.

  4. Ich werde ziemlich leicht frustriert.

  5. Ich halte meine Wut länger fest, als ich sollte.

  6. Ich hasse es, zu warten oder warten zu müssen.

  7. Kleinigkeiten können mich vom Griff wegfliegen lassen.

  8. Kritik und Missbilligung nehme ich nicht gerne an.

  9. Inkompetenz und Dummheit in anderen macht mich wütend.

  10. Ich werde wütend, wenn sich Verkehr oder Linien nicht schnell genug bewegen.

  11. Unhöflich oder ungerecht behandelt zu werden, macht mich sehr wütend.

  12. In Argumenten bin ich normalerweise derjenige, der wütender wird.

Für jedes Mal, wenn Sie "sehr wie ich" geantwortet haben, geben Sie sich drei Punkte. Für jede Antwort von "ein bisschen wie ich" gib dir zwei Punkte. Und für jede Antwort von "überhaupt nicht wie ich" gib dir eine Null.

Wenn du weniger als 18 Punkte hast, ist Ärger kein wichtiger Teil deines Lebens. Wenn Sie zwischen 19 und 30 Punkten haben, beeinflusst Ärger Ihr Leben moderat. Und wenn Sie 31 bis 36 Punkte haben, ist Wut eine bestimmte Präsenz in Ihrem Leben.

Vielleicht möchten Sie auch eine zweite Meinung einholen. Sie sind vielleicht nicht die beste Person, um die Länge Ihrer Sicherung zu messen, und eine objektivere Bewertung könnte nicht schaden. Warum sollte jemand, der dich kennt, das Quiz für dich gut beantworten? Sie haben vielleicht nicht das Gefühl, dass Sie ein Problem mit Ihrer Wut haben, aber die Menschen, die Ihnen am nächsten stehen, haben vielleicht eine andere Meinung.

Wer weiß? Vielleicht sehen sie dich sogar weniger wütend als du dich selbst siehst. Vergleichen Sie Ihre Punktzahl mit der Punktzahl, die Ihre geliebte Person Ihnen gibt, und sprechen Sie über größere Unstimmigkeiten bei der Wertung (versuchen Sie jedoch nicht, dabei ärgerlich zu werden).