Essen & Trinken

Integrieren von Hypnose in die Mind-Body-Verbindung

Integrieren von Hypnose in die Mind-Body-Verbindung - Dummies

Wenn Ihr Geist die Funktionsweise Ihres Körpers beeinflussen kann und Hypnotherapie den Weg beeinflussen kann Ihr Verstand funktioniert, dann kann es sein, dass Hypnotherapie letztlich die Reaktionen Ihres Körpers beeinflussen kann. Hypnotherapie zu verwenden, um die Art und Weise zu verändern, wie Sie über Situationen und Ereignisse nachdenken und darauf reagieren, die Ihr Leben beeinflussen, kann schließlich die Art und Weise verändern, wie Ihr Körper reagiert. Dieser Effekt kann ein Nebenprodukt der Therapie oder eine aktiv gesuchte Reaktion sein. Wenn Sie zum Beispiel zur Therapie kommen, um Ihren Stresspegel zu senken, kann ein Nebenprodukt eine bessere Gesundheit sein. Oder vielleicht kommen Sie zur Therapie, um den Schmerz zu lindern, den Sie erleben. In diesem Fall versuchen Sie aktiv, die Reaktion Ihres Körpers auf das zu ändern, was den Schmerz verursacht.

Hypnotherapie heilt die Krankheit nicht und sollte niemals als solche beworben werden. Hypnotherapie hilft dabei, die Art und Weise, wie Sie denken und fühlen und wie Ihr Körper in bestimmten Situationen reagiert, zu verändern. Stressabbau kann an sich stressbedingte Beschwerden wie Kopfschmerzen, Geschwüre und Hautausschläge reduzieren oder beseitigen. Aber alle Auswirkungen auf einen Krankheitszustand sind glückliche Nebenprodukte, die auf Ihre Therapie zurückzuführen sind oder nicht, und können niemals garantiert werden.

Auch wenn Sie oft nicht wissen, wie Sie mit Stress, Ängsten oder Angst umgehen sollen, bedeutet das nicht, dass Sie nichts dagegen tun können. In der Tat können Sie eine Lehre von Ihren primitiven Vorfahren nehmen. Nach einem Ausbruch von Aktivitäten, die aus einer Kampf-oder-Flucht-Reaktion resultieren, würde Ihr Höhlenbewohner wahrscheinlich einen ruhigen und sicheren Ort aufsuchen und sich Zeit nehmen, sich auszuruhen, zu schlafen, vielleicht in einen Trance-ähnlichen Zustand einzutreten. Auf diese Weise würde sich sein Geist beruhigen. Während sich sein Geist beruhigte, kommunizierte er mit seinem Körper, wodurch alle Muskelverspannungen gelöst und die biochemischen Reaktionen, die sich aus der Kampf-oder-Flucht-Reaktion ergaben, verringert wurden. In der Tat würde er sich entspannen.

Der Schlüssel zur Überwindung dieses Übermaßes an Angst, Stress oder Angst ist die Entspannung. Wie Ihr Körper reagiert, wenn Sie sich entspannen, ist ähnlich wie bei der Eingabe von Hypnose. Die häufigsten Körperreaktionen sind:

  • Ihre Herzfrequenz verlangsamt sich.
  • Ihre Atemfrequenz verlangsamt sich und wird tiefer.
  • Die Muskeln im ganzen Körper werden weniger angespannt.
  • Blut wird gleichmäßig im Körper verteilt.
  • Ihr Verdauungssystem funktioniert effizient.
  • Ihre Gedanken werden weniger konkret und abstrakter - mehr Bild und Gefühl basieren.

Natürlich werden Sie immer Angstzustände haben.Es ist, wie Sie mit dieser Angst umgehen, die wichtig ist.

Wenn Sie sich in ein regelmäßiges Entspannungs- und Übungsmuster einordnen können, können Sie die unangenehmen Auswirkungen langfristiger Angstzustände minimieren. Es ist auch erwähnenswert, dass, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, gesund essen, und reduzieren Sie die Menge an Alkohol und Koffein, die Sie trinken, dann werden Sie auf tiptop Form, um diese Angst fest in den Boden zu schlagen.