Essen & Trinken

Installation von Sonnenschutz-Retraktoren zur Minimierung des Solargewinns

Installation von Sonnenschutz-Retraktoren zur Minimierung des Solargewinns - Attrappen

Neben der Nutzung von Solarenergie für die Stromversorgung Ihres Hauses können Sie auch Schritte unternehmen, um den Solargewinn in Ihrem Haus zu minimieren. Diese einfache Handlung kann Ihr Haus im Sommer kühler halten und so Ihre Energiekosten senken und Ihren CO2-Fußabdruck reduzieren. Die Installation von Sonnenschutzmitteln ist der günstigste Weg, um ein Fenster für die Sommersaison vorzubereiten, und es ist auch eines der besten in Bezug auf die praktische Wirkung. Sonnenschutzmittel reflektieren viel Sonnenlicht und schaffen eine Isolationsbarriere auf der Außenseite.

Die meisten Sonnenschutzmittel sind dunkle, strapazierfähige Gewebesiebe mit glänzender Oberfläche. Einige sind eine flexible, getönte Plastikfolie. Sie können bis zu 90 Prozent des Sonnenlichts reflektieren, was im Inneren des Hauses einen großen Unterschied ausmacht.

Nur Fenster, die mehr als ein paar Stunden direkte Sonneneinstrahlung pro Tag haben, profitieren von der Sonnenschutz-Installation. Die besten Kandidaten sind hohe Fenster nach Süden, aber auch Osten und Westen können sehr heiß werden. Natürlich ist ein Teil der Wirkung der psychologische Komfort der Schattierung, und Sie können das überall wollen.

Sie wollen keine Sonnenschutzmittel im Winter, also sind sie nur vorübergehend. Die Lösung ist, sie in herausnehmbaren Rahmen zu montieren oder aufzukleben. Sie können sie auch wie eine Jalousie zusammenrollen oder eine fertige Jalousie mit Sonnenschutz kaufen. Oder Sie bekommen automatische, elektrische Regler, mit denen Sie mit einem einzigen Knopfdruck jeden Sonnenschirm in Ihrem Haus steuern können. Sobald Sie sie installiert haben, können Sie einen manuellen Retraktor erstellen:

Stellen Sie einen manuell bedienbaren Retraktor her, der zuverlässig funktioniert, einfach zu bedienen ist und wenig kostet.

Sie benötigen eine Holzhalterung, die etwas breiter ist als Ihr Fenster, drei Ösen, einen Sonnenschutz, Nägel, eine Dübelstange (so lang wie die Halterung) und Schrauben oder Nägel (zum Einbau).

  1. Bohren Sie drei Löcher in die Halterung und befestigen Sie die Ösen.

    Die ersten beiden Löcher sind 6 Zoll von jedem Ende der Halterung entfernt; Das verbleibende Loch sollte 1 Zoll vom Ende entfernt sein. Schrauben Sie die Ösen ein und achten Sie darauf, dass alle drei Löcher aufgereiht sind und zu den Enden der Halterung zeigen.

  2. Schneiden Sie den Sonnenschutz mit einem Kastenschneider auf die richtige Größe.

    Sie möchten den Sonnenschutz größer als das Fenster um ungefähr 4 Zoll machen, obwohl, wenn Sie den Raum nicht haben, irgendeine Größe arbeiten wird, selbst wenn es kleiner als das Fenster ist. Eine Größe, die kleiner als das Fenster ist, wird von innen nur unansehnlich sein und nach draußen schauen.

  3. Kleben Sie das Sonnenschutzmittel auf die Aufrollstange (Dübel) und die Halterung.

  4. Bringen Sie die Kabel an Ort und Stelle.

    Binden Sie eine Schnur an eine Öse, die 6 Zoll vom Ende entfernt ist. Schlaufen Sie die Schnur über die Oberseite der Halterung und unter die Stange und gehen Sie durch die Öse nach oben.Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite. Fädeln Sie dann beide Schnüre durch die Endöse, die 1 Zoll vom Ende der Halterung entfernt ist.

  5. Schrauben oder nageln Sie die Halterung am Fensterrahmen fest.

    Um den Bildschirm zurückzuziehen, ziehen Sie einfach die Kabel.

    Wenn Sie möchten, malen Sie das Holz passend zu Ihrem Haus. Sie können Riemenscheiben anstelle von Ösen verwenden und eine gleichmäßige Leistung erzielen. Wenn Wind ein Problem ist, holen Sie sich ein paar Angelgewichte (die Art mit Löchern, damit Sie einen Nagel durchziehen können) und nageln Sie sie in die Enden des Rollendübels, gleiches Gewicht auf jeder Seite.