Essen & Trinken

Verbessern Sie Ihre Bedside Manner, wenn ein Geliebter Krebs

Verbessern Sie Ihre Bedside Manner Wenn ein Geliebter Krebs hat - Dummies

Wenn Ihr geliebter Mensch eine Behandlung durchmacht, können verschiedene unbekannte, ungeplante und unerwartete Anforderungen auftreten. Diese Situationen werden sowohl Sie als auch Ihren Liebsten belasten, und abhängig von den Umständen, in denen Sie sich befinden, müssen Sie möglicherweise ganz neue Aufgaben übernehmen.

Fürsprecher sein

Wenn Ihr geliebter Mensch schlechte Nachrichten vom Arzt erhält, kann er alles abstellen. Während dieser Zeit können Sie ein Fürsprecher für ihn sein, indem Sie genau auf alles hören, was der Arzt sagt, Fragen stellen, um sicherzustellen, dass Sie sich über die Situation völlig im Klaren sind, und alles zur späteren Bezugnahme aufschreiben. Dies wird dazu beitragen, Missverständnisse oder Missverständnisse zu vermeiden.

Sie können auch ein Fürsprecher für Ihren geliebten Menschen werden, wenn sie nicht in der Lage ist, normal zu funktionieren, etwa während eines Krankenhausaufenthaltes oder wenn sie verstört ist.

Wenn Sie bemerken, dass Ihre geliebte Person etwas braucht, aber nicht danach fragen kann oder es nicht erhalten hat, zögern Sie nicht, die Anfrage zu stellen und in ihrem Namen zu handeln - zum Beispiel, wenn Schmerzmedikamente wurden nicht verabreicht, obwohl sie vor einer Stunde bestellt wurden oder das Mittagessen nie kam und sie Hunger hat.

Obwohl ein Fürsprecher sein kann, kann es einfach sein, wenn sich der Zustand deines geliebten Menschen verschlechtert und er nicht in der Lage ist Entscheidungen im Gesundheitswesen zu treffen, musst du sie vielleicht in seinem Namen machen, besonders wenn du der Ehepartner bist.

Während dieser Zeit können Sie sich nicht sicher sein, was Ihr Liebster möchte, vor allem, wenn Sie solche Diskussionen nicht hatten.

Um diese Situation zu vermeiden, sollten Sie und Ihre Lieben Vorausverfügungen festlegen. Dies umfasst zwei wichtige Dokumente: einen Lebenswillen, , der das gewünschte Niveau der medizinischen Versorgung umreißt, wenn die Erkrankung beendet ist (wie die Verwendung von CPR oder Beatmungsgeräten) und eine Vollmacht. für die Gesundheitsfürsorge, die die Person ernennt, die als Ersatzentscheidungsträger fungieren wird.

Weitere Informationen zu Vorausverfügungen finden Sie auf der Website des National Institute of Aging. In vielen Fällen kann das Krebszentrum, der Arzt, der Sozialarbeiter oder der Berater Ihrer / Ihres Liebsten helfen, diese Formulare zu erhalten und zu vervollständigen.

Eine Krankenschwester sein

Es kann Zeiten geben, in denen Sie Ihrem geliebten Menschen in einer Weise helfen müssen, die der Rolle einer Krankenschwester besser entspricht. Dies kann vorkommen, wenn Ihr geliebter Mensch aus dem Krankenhaus nach Hause zurückkehrt, beispielsweise nach einer Operation oder zu einem späteren Zeitpunkt auf der Krebsreise, wenn er eine fortgeschrittene Krankheit entwickelt und sich nicht länger um sich selbst kümmern kann.

In solchen Zeiten fühlen Sie sich möglicherweise schlecht gerüstet, um solche Funktionen auszuführen, insbesondere wenn Sie nur über begrenzte medizinische Kenntnisse verfügen oder körperlich nicht in der Lage sind, das Gewicht Ihrer geliebten Person zu tragen. Bad Reisen oder einfach ihre Position im Bett einstellen.

Unabhängig von den Umständen, wenn Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie mit dieser Art der Pflege umgehen können, zögern Sie nicht, Ihre Bedenken mit dem medizinischen Team Ihres geliebten Menschen zu besprechen. Es kann möglich sein, zusätzliche Hilfe (zum Beispiel eine Pflegekraft) in der Wohnung zu haben, um bei der Bereitstellung eines gewissen Pflegeaufwandes zu helfen, besonders wenn Sie vor einer Hospizsituation stehen.

In solchen Zeiten sollten Sie auch nicht zögern, sich eng an Familie und Freunde zu wenden, um Unterstützung zu erhalten.

Klangbrett sein

Eine der wichtigsten Funktionen, die Sie bedienen können, ist es, ein Resonanzboden für Ihre Liebsten zu sein. Es ist immer gut, darauf zu antworten, besonders wenn dein geliebter Mensch deine Gedanken sucht, aber es ist das nicht-urteilende und wirklich unterstützende Zuhören, das für sein Wohlbefinden so entscheidend ist. Ein Ohr zu haben, um Bedenken, Hoffnungen und Ängste zu hören, kann therapeutisch sein.

In der Tat haben mehrere Studien gezeigt, dass Gesprächstherapie helfen kann, Depressionen zu verhindern, die bei Menschen mit Krebs häufig sind. Und selbst wenn Ihr Liebster eine Depression entwickelt, identifizieren Sie sie eher, wenn Sie ihr aktiv zuhören. Da Depressionen schwerwiegende Folgen haben können, kann die frühzeitige Entwicklung und Intervention verhindert werden, dass die Lebensqualität des Angehörigen erhalten bleibt und bessere Ergebnisse erzielt werden.