Essen & Trinken

Der Einfluss des Gehens auf die Körperzusammensetzung

Der Einfluss des Gehens auf die Körperzusammensetzung - Dummies

Nicht nur das Gehen hilft Ihnen, Pfunde zu verlieren, aber es kann auch sicherstellen, dass Sie die richtige Art von Gewicht verlieren. Ändern Sie Ihre Diät, um Gewicht zu verlieren, ohne irgendeine Übung zu addieren, kann Verlust der Muskelmasse sowie des Fettes ergeben. Muskel macht den Großteil des Stoffwechsels aus.

Wenn Sie also Muskeln verlieren, verbrennen Sie den ganzen Tag über weniger Kalorien. Sie können Ihr Zielgewicht erreichen, aber tatsächlich weniger Kalorien verbrennen als vor dem Abnehmen.

Um zu sehen, was dies für Sie bedeuten könnte, werfen Sie einen Blick auf die Forschung, die an Senioren nach einem Gewichtsverlustprogramm durchgeführt wurde. Eine Gruppe von Senioren übte während der Diät aus, und eine andere Gruppe folgte nur einem Diätprogramm. Obwohl beide Gruppen ähnliche Gewichtsmengen verloren, verlor die Gruppe, die nicht trainierte, dreimal mehr Muskelmasse.

Darüber hinaus wurde festgestellt, dass die trainierende Gruppe ihre Fähigkeit zur Fettverbrennung um das Doppelte erhöht hat, wie die Nicht-Trainierenden. Ein Muskelverlust, wie er in dieser Studie gefunden wurde, kann die Gewichtsabnahme sehr schwierig machen. Dies ist einer der Hauptgründe, warum das Hinzufügen von Bewegung, wie zum Beispiel Gehen, so wichtig ist, nicht nur um Gewicht zu verlieren, sondern auch um diesen Gewichtsverlust beizubehalten.

Eine der gefährlichsten Arten von Fett in Ihrem Körper ist viszerales Fett, auch bekannt als Bauchfett. Eine breite Taille ist das Hauptkriterium, um festzustellen, ob Sie zu viel von diesem tödlichen Fett haben. Übermäßiges Bauchfett ist nicht nur schädlich für Ihre Silhouette in der Kleidung, aber es kann auch das Risiko für eine Reihe von Krankheiten erhöhen. Zum Beispiel, mit überschüssigem Bauchfett wurde mit einem erhöhten Risiko für Herzkrankheiten, Diabetes, Demenz und sogar bestimmte Krebsarten in Verbindung gebracht!

Eine Diät kann Ihnen sicherlich dabei helfen, dieses ungewollte Fett abzubauen, aber Bewegung, wie z. B. Gehen, hilft Ihnen dabei, dieses Gewicht schneller zu verlieren und es fernzuhalten.

Um zu sehen, welche dramatischen Auswirkungen das Gehen auf das Bauchfett haben kann, werfen Sie einen Blick auf eine Studie, die am Wake Forest University Baptist Medical Center durchgeführt wurde. Diese Studie untersuchte zwei Gruppen von Frauen: eine Gruppe, die zur Gewichtsreduktion ohne zu Fuß Diät hielt, und eine Gruppe, die ein bis zwei Meilen nur drei Mal pro Woche ging. Obwohl beide Gruppen in der Lage waren, Gewicht zu verlieren, schrumpfte die Gruppe, die einige Male pro Woche spazieren ging, ihre Bauchfettzellen um 18 Prozent über einen Zeitraum von vier Monaten.

Und was ist mit der nicht wandernden Gruppe passiert? Ihre Bauchfettzellen blieben unverändert! Also, obwohl Gewicht abnahm, blieb die gefährlichste Quelle des Körperfetts unverändert, ohne zu gehen.

Auch wenn Sie Ihre Ernährung überhaupt nicht ändern, kann das Laufen dazu beitragen, Ihre Körperzusammensetzung zum Besseren zu verbessern.Indem man eine Stunde lang pro Tag lebhaft spazieren ging, ohne die Essgewohnheiten zu ändern, fand die Forschung eine 20-prozentige Reduzierung des Bauchfetts über einen Zeitraum von drei Monaten. Also unabhängig davon, ob Sie Ihre Ernährung ändern, um Gewicht zu verlieren, hilft Hinzufügen zu Fuß zu Ihrer regelmäßigen Routine hilft Ihnen, Muskeln zu gewinnen, verlieren Bauchfett, und verlieren diese hartnäckigen Zoll und Pfund für immer.