Business

Verwenden von Trailing-Nullen und führenden Nullen in einer Dezimalzahl

Verwendung von Trailing-Nullen und führenden Nullen in einer Dezimalzahl - Dummies

Wenn Sie mit Dezimalzahlen arbeiten, müssen Sie den Unterschied zwischen nachfolgenden Nullen und führenden Nullen verstehen und wissen, wie sie sich auf den Wert der Zahl auswirken.

Sie wissen wahrscheinlich, dass Sie Nullen an den Anfang einer ganzen Zahl anhängen können, ohne deren Wert zu ändern. Zum Beispiel sind diese drei Zahlen alle gleichwertig:

27 027 0, 000, 027

Der Grund dafür wird deutlich, wenn man den Ortswert von ganzen Zahlen kennt. Im folgenden Beispiel werden führende Nullen an den Wert 27 angehängt.

Wie Sie sehen können, bedeutet 0, 000, 027 einfach 0 + 0 + 0 + 0 + 0 + 20 + 7. Egal wie viele Nullen Sie am Anfang der Zahl 27 hinzufügen. Es ändert sich nicht.

Nullen, die auf diese Weise am Anfang einer Zahl stehen, werden führende Nullen genannt.

In Dezimalzahlen kann diese Idee von Nullen, die einer Zahl keinen Wert hinzufügen, auf nachfolgende Nullen erweitert werden. Eine nachgestellte Null ist eine Null, die rechts neben dem Dezimalpunkt und jeder anderen Ziffer als Null angezeigt wird.

Zum Beispiel:

34. 8 34. 80 34. 8000

Alle drei Zahlen sind gleich. Der Grund wird deutlich, wenn Sie verstehen, wie der Ortswert in Dezimalzahlen funktioniert:

In diesem Beispiel bedeutet 34. 8000 30 + 4 + 8/10 + 0 + 0 + 0. Sie können so viele Nullen anhängen oder entfernen wie Sie möchte, ohne den Wert einer Zahl zu ändern.

Wenn Sie nachfolgende Nullen verstehen, können Sie sehen, dass jede ganze Zahl leicht in eine Dezimalzahl geändert werden kann. Fügen Sie einfach einen Dezimalpunkt und eine 0 an das Ende davon. Zum Beispiel:

4 = 4. 0

20 = 20. 0

971 = 971. 0

Stellen Sie sicher, dass Sie keine nicht-führenden oder nicht-tragenden Nullen anhängen oder entfernen, da dies Änderungen bewirkt. der Wert der Dezimalzahl.

Betrachten Sie beispielsweise diese Nummer:

0450. 0070

In dieser Zahl können Sie die führenden und nachgestellten Nullen entfernen, ohne den Wert wie folgt zu ändern:

450. 007

Die verbleibenden Nullen müssen jedoch als Platzhalter zwischen dem Dezimalpunkt und Ziffern, die nicht Null sind, stehen bleiben, wie unten gezeigt.