Business

Wie man einen Kuchen in Brüche schneidet

Wie man einen kuchen in Brüche schneidet - dummies

Hier ist eine einfache Tatsache: Wenn Sie einen Kuchen in zwei gleiche Stücke schneiden, ist jedes Stück die Hälfte des Kuchens. Als Bruch schreiben Sie das als 1/2. In der Abbildung ist das schattierte Stück die Hälfte des Kuchens.

Jede Fraktion besteht aus zwei Zahlen, die durch eine Linie oder einen Bruchstrich getrennt sind. Die Linie kann entweder diagonal oder horizontal sein - Sie können diesen Bruch also auf eine der beiden folgenden Arten schreiben:

Die Zahl oberhalb der Zeile wird als Zähler bezeichnet. Der Zähler gibt an, wie viele Stücke ein bestimmtes Merkmal haben. In diesem Fall haben Sie ein dunkel schattiertes Stück Kuchen, also ist der Zähler 1.

Die Zahl unter der Linie heißt Nenner. Der Nenner gibt an, wie viele gleiche Stücke der ganze Kuchen geschnitten wurde. In diesem Fall ist der Nenner 2.

Genauso, wenn Sie einen Kuchen in drei gleiche Scheiben schneiden, ist jedes Stück ein Drittel des Kuchens.

Dieses Mal ist das schattierte Stück ein Drittel - 1/3 - des Kuchens. Wiederum sagt Ihnen der Zähler, wie viele Stücke ein bestimmtes Merkmal haben (zum Beispiel, wie viele Stücke schattiert sind) und der Nenner sagt Ihnen, wie viele gleiche Stücke der ganze Kuchen geschnitten wurde.

Hier sind einige weitere Beispiele für die Darstellung von Teilen des Ganzen mit Brüchen.

In jedem Fall gibt der Zähler an, wie viele Stücke schattiert sind, und der Nenner gibt an, wie viele Stücke insgesamt vorhanden sind.

Der Bruchstrich kann auch ein Divisionszeichen bedeuten. Mit anderen Worten, 3/4 bedeutet 3 geteilt durch 4. Wenn du drei Kuchen nimmst und sie unter vier Personen teilst, erhält jede Person 3/4 eines Kuchens.