Business

Wie man Knöpfe auf Strickwaren annäht

Wie man Knöpfe auf Strickstoffe annäht - Dummies

Die Anleitungen für Strickjacken sagen Ihnen einfach, dass Sie Ihre Knöpfe gegenüber den Knopflöchern nähen sollen. Aber ein paar Finessen können dazu beitragen, dass Ihre Knöpfe in ihren Löchern kuschelig bleiben und Ihre Bänder ordentlich aufgereiht sind:

  • Für ein vertikales Knopfloch: Zentrieren Sie sowohl den Knopf als auch das Knopfloch entlang der Mittellinien der vorderen Bänder. Plotten Sie dann Ihr Knopf- / Knopfloch-Paar so, dass die Mitte des Knopfs mit der oberen Ecke des Knopflochs übereinstimmt. Diese Platzierung wird den Button davon abhalten, sich frei zu schleichen.

  • Für ein horizontales Knopfloch: Zentrieren Sie die Knöpfe und Knopflöcher nicht in der Mitte ihrer jeweiligen Bänder. Wenn Sie Ihren Pullover anziehen, bleibt der Knopf nicht zentriert im Loch; Stattdessen ziehen sich die Bänder auseinander, bis der Knopf in der Ecke des Knopflochs einrastet.

    Vermeiden Sie dieses Problem, indem Sie den Knopf von der Mitte weg in Richtung der äußeren Kante des Bandes positionieren. Wenn Sie die Taste drücken, bleiben Ihre Bänder übereinander.

  • Für einen stabilen Knopf: Wenn Sie Ihre Knöpfe an ein gestricktes Stück nähen, scheuen Sie sich nicht, in die Garnstränge zu gehen. Wenn Sie versuchen, einen Knopf zu sichern, indem Sie um die Litzen herumgehen und nur zwischen den Stichen hinein- und hinausgehen, ist Ihr Knopf instabil und zieht den Stich aus der Form.

Wenn Sie für Ihren Pullover oder Ihr Projekt ein Zwirn verwenden, können Sie einen einzelnen Strang lösen und damit Ihre Knöpfe annähen. Sie erhalten eine perfekte Farbübereinstimmung. Sie können auch Stickgarn oder einfaches Nähgarn verwenden.

Die meisten gestrickten Stoffe sind so dicht, dass sie einen Knopf mit einem Schaft benötigen - eine kleine Metall- oder Plastikschlaufe auf der Rückseite des Knopfes, durch die man hindurchnäht.