Business

Wie zu Purl, Continental-Style

Wie zu Purl, Continental-Style - Dummies

Wenn du im Continental-Stil trägst, hältst du sowohl das Garn als auch die Nadel mit den Stichen in deiner linken Hand. Purling (ob kontinentaler oder englischer Stil) ist wie ein Strickstich rückwärts zu arbeiten: Statt von vorne nach hinten in den Stich zu gehen, betritt man ihn von hinten nach vorne.

Der Trick zum Läuten besteht darin, das Garn leicht straff zu halten.

  1. Wickeln Sie das Garn um Ihren linken kleinen Finger und über Ihren linken Zeigefinger.

  2. Vergewissern Sie sich, dass sich das Garn zwischen der linken Nadel und dem Zeigefinger in der Vorderseite der Nadel befindet.

  3. Führen Sie die Spitze der RH-Nadel von rechts nach links in die erste Schlaufe der LH-Nadel ein.

  4. Schwenken Sie die rechte Nadelspitze leicht nach rechts, während das Pad des linken Zeigefingers das Garn zwischen den Nadeln von rechts nach links und zwischen den Nadeln hin- und herbewegt.

  5. Bringen Sie die Spitze der RH-Nadel mit ihrer Garnwicklung durch den Stich auf der LH-Nadel nach hinten, weg von Ihnen.

  6. Schieben Sie den alten Stich von der linken Nadel ab und ziehen Sie ihn mit dem linken Zeigefinger an der rechten Nadel fest.

Das Kombinieren von Strickstichen mit linken Stichen ermöglicht es Ihnen, eine Vielzahl von strukturierten Stichmustern zu erstellen.