Business

Wie Sie Ihre Slipcovers passend machen

Wie Sie Ihre Slipcovers fit machen - Dummies

Wenn du feststellst, dass deine Schutzhülle nicht so perfekt passt, wie du es dir erhofft hast, oder wenn sie rutscht und rutscht, wenn bestimmte Mitglieder deiner Familie darauf springen oder springen , erwägen Sie, einige dieser Tipps zu verwenden:

  • Krawatten: Wenn Sie Krawatten an der Unterseite eines Schutzbezugs anbringen, können Sie ihn besser sichern. Befestigen Sie zwei nebeneinander liegende Krawatten an der Unterseite Ihres Schonbezuges, damit Sie sie unter den Beinen der Möbel befestigen können. Legen Sie Ihren Möbelbezug auf Ihre Möbel, legen Sie sich auf den Boden und markieren Sie den Bereich, in dem Sie mit einer Nadel oder Kreide nähen müssen.

    Sie können Ihre Krawatte aus Stoff nähen oder starke Schnur oder Köperband verwenden. Jede Seite der Krawatte muss ungefähr 6 Zoll lang und ungefähr ein Zoll breit sein.

  • Lycra: Das Hinzufügen eines Stoffs aus Lycra, einem wundervollen synthetischen Stretchmaterial, ist wie ein riesiges Gummiband um den Bezug. Es hilft Ihrem Slipcover auf und ab und passt sich an Ihr Sofa oder Stuhl darunter. Ziehen Sie etwas Lycra in die Rückenmitte Ihres Bezuges oder in andere unsichtbare Bereiche, um eine bessere Passform zu erzielen. Wenn Sie einen finden können, der zu Ihrer Farbe passt, haben Sie wirklich Glück! Sie können ein Paneel im hinteren Bereich durch Lycra ersetzen, das mit Ihren anderen Paneelen so vernäht ist, wie Sie es von jedem Stoff gewohnt sind.

  • Verschlüsse: Sie können Reißverschlüsse und andere Schließvorrichtungen an Kissen oder an den hinteren Ecken von Sofas oder Stühlen hinzufügen, um eine bessere Passform zu ermöglichen, insbesondere wenn Ihr Sofa, Loveseat oder Sessel ist weiter oben als unten. Es ist hilfreich, etwas mehr Nahtzugabe entlang von Nähten hinzuzufügen, die mit Verschlussvorrichtungen behandelt werden, also fügen Sie bei der Planung Ihrer Teile mindestens 1/2-Zoll mehr hinzu.

    • Reißverschlüsse: Wenn Sie einen Reißverschluss hinzufügen, verlängern Sie ihn von der Unterseite des Bezuges bis zu 1 1/2 Zoll über der Unterkante. Legen Sie Ihren Bezug auf das Sofa oder den Stuhl. Messen Sie Ihren Reißverschluss, indem Sie die offenen Nähte zusammenziehen und das Ende des Maßbandes an die Oberseite des offenen Bereichs stecken. Dann messen Sie die Länge der Naht auf einen 1/2-Zoll von der Unterseite des Bezuges.

    • Druckknöpfe oder Klettbänder: Wenn Reißverschlüsse nicht Ihr Ding sind, können Sie ein paar Schnappschüsse hinzufügen oder sogar Schnappklebebänder aufnehmen, die nur auf einen Stoffstreifen genäht sind. Sie können sogar Klettverschluss verwenden, um Ihre Schutzhülle zu sichern. Wenn Sie planen, diesen Bereich mit Druckknöpfen oder Klettverschluss zu behandeln, planen Sie Ihre Stoffaufteilung so, dass eine Seite die andere überlappt. Berücksichtigen Sie diese Überlappung, wenn Sie Ihre Muster erstellen.

    • Farbbänder und Ösen: Ein weiterer kreativer Weg, um die Klappen an den Seiten oder der Rückseite eines Sofaüberzugs zu schließen, ist, sie mit einem hübschen Zierband, das durch Ösen verläuft, zu verbinden.

    • Frösche (aber keine Kröten): Eine andere Möglichkeit, Ihre Schutzhülle zu sichern, sind Frösche , , die zweiteilige dekorative Schnurschließvorrichtungen sind, die Sie auf dem Gesicht des Schutzbezugs nähen. Setzen Sie Ihren Bezug wieder auf die Möbel und schließen Sie den Frosch, so dass die beiden Teile als eine Einheit verbunden sind. Befestigen Sie den Frosch so, dass er den Stoff schließt, und befestigen Sie den Frosch dann von Hand oder mit einem Zickzackstich an Ihrer Nähmaschine. Wenn diese einzigartige Schließvorrichtung zu Ihrem Dekor passt, achten Sie darauf, sie auf jeder Seite zu spiegeln.