Essen & Trinken

Wie man einen braunen Zuckerkuchen macht

Wie man einen braunen Zuckerkuchen macht - dummies

Der Karamell-Geschmack dieses Kuchens macht es immer ein Hit. Es passt gut zu Milchschokolade Zuckerguss. Wenn Sie dieses backen, um einen Jack O'lantern Kuchen für eine Halloween-Feier zusammenzubauen, müssen Sie zwei Reihen backen.

Brown Sugar Cake

3-3/4 Tassen gesiebtes Kuchenmehl

1-1/2 Teelöffel Backpulver

2-1/4 Tassen Pflanzenöl

2-1/4 Tassen dunkel brauner Zucker

3 Eier

1-1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1-1/2 Tassen Buttermilch

  1. Den Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Eine Bundt-Pfanne mit Backpulver, das Mehl enthält, besprühen und beiseite stellen.

  2. Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel das Backmehl mit Backpulver. Rühren Sie sie mit einem Luftballonbesen zusammen.

  3. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel das Öl mit dem Zucker und schlagen Sie die Mischung, bis sie vermischt ist.

  4. Fügen Sie die Eier nacheinander zu der Öl- und Zuckermischung hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe gut. Fügen Sie die Vanille hinzu und schlagen Sie, um zu verschmelzen.

  5. Geben Sie das Mehl in vier Zusätzen, abwechselnd mit der Buttermilch. (Beginnen und beenden Sie mit dem Mehl.) Mischen Sie jeden Mehlzusatz nur bis zum Mischen.

  6. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und backen Sie ihn 50 Minuten lang, oder bis ein Kuchentester, der in der Mitte eingesetzt ist, mit feuchten Krümeln herauskommt.

    Wenn Sie zwei Pfännchen im Ofen haben, drehen Sie die Pfannen auf halbem Weg durch die Backzeit.

  7. Lassen Sie die Kuchen mindestens 10 Minuten in den Pfännchen kühlen und führen Sie dann ein Messer an den Rändern. Kehren Sie die Kuchen auf die Kühlregale um, und kehren Sie sie dann wieder um, sodass sie mit der richtigen Seite nach oben zeigen.

  8. Nachdem die Kuchen vollständig abgekühlt sind, eine cremige Schicht (dünne Schicht) Buttercreme zugeben und 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.