Persönliche Finanzen

Wie Sie Verluste begrenzen und Ihre Penny-Aktie sichern können

Wie Sie Verluste begrenzen und Ihre Penny-Aktien sichern - Dummies

Penny-Aktien können riskant sein, aber gewinnende Investoren wenden bestimmte Strategien an, um das Abwärtsrisiko zu senken und gleichzeitig Gewinne vom Tisch zu nehmen. Obwohl es keinen idiotensicheren Plan gibt, können Sie Schritte unternehmen, um Ihre Gewinne zu sichern.

Positionsbegrenzung

Positionsbemessung ist eine der mächtigsten, aber missverstandenen Methoden zum Schutz Ihres Portfolios. Bei dieser Strategie wird jeder einzelne Kauf auf einen bestimmten Prozentsatz Ihres Portfolios begrenzt. Wenn Sie beispielsweise ein Portfolio im Wert von $ 20.000 haben, können Sie sich entscheiden, Ihren größten Kauf auf $ 1, 000 oder 5 Prozent Ihres Portfolios zu begrenzen. Diese Strategie begrenzt Ihr Aufwärtspotenzial, aber es isoliert Sie auch deutlich von der Kehrseite einer Investition.

Der Betrag, den Sie pro Trade investieren möchten, liegt bei Ihnen. Anleger mit größeren Portfolios können gleichzeitig mehr kaufen, behalten den Gesamtkauf dennoch bei 5 Prozent. Andere können aggressiver sein und 20 Prozent pro Trade riskieren. Welcher Betrag Sie auch entscheiden, ist am besten für Sie, der Punkt ist, dass Sie Ihre gesamte Exposition pro Handel begrenzen.

Kleinere Portfolios funktionieren nicht so gut mit der Positionsbestimmung. Wenn Sie nur $ 750 investieren, gibt es keinen Sinn, es unter acht Penny-Aktien aufzuteilen - die Provisionen allein würden Sie auslöschen.

Jedoch kann ein Händler mit $ 300, 000 davon profitieren, indem er ihre Käufe bei $ 5, 000 ausschüttet, was theoretisch sie mit 60 verschiedenen Aktien und einem Gesamtrisiko pro Investition von $ 5, 000 verlassen würde. Kombinieren Sie Positionierungsstrategien mit Stop-Loss-Aufträgen, und Sie erhalten ein sehr sicheres Portfolio. Fügen Sie die Skalierungskonzepte zu Ihrem Gesamtansatz hinzu, und Sie werden sehr wahrscheinlich ein erfolgreicher Penny Stock Trader sein!

Diversifikation

Sie haben mehr als wahrscheinlich gehört, dass Diversifizierung ein wichtiger Aspekt des Investierens ist.

Diversifikation bedeutet, dass Sie weniger Bestände kaufen müssen, um sich vor dem Nachteil eines jeden von ihnen zu schützen. Mit anderen Worten, legen Sie nicht alle Eier in einen Korb. Sie können Ihre Investitionen diversifizieren um

Industrie

  • Unternehmensgröße

  • Aktienkurs

  • Region der Welt oder Land

  • Volatilität

  • Börsen- oder Muttermarkt

  • Typ (Aktien) , Anleihen, Immobilien und so weiter.

  • Diversifizierung ist für viele Anleger angemessen, aber die Strategie hilft Ihnen nicht, dramatische Renditen zu erzielen. Je mehr Sie diversifizieren, desto näher werden Ihre Renditen dem Marktdurchschnitt entsprechen, den Sie erreichen werden.

Sie können

genau investieren, in dem Sie höchstens sechs oder sieben Penny-Aktien gleichzeitig kaufen, anstatt das Risiko zu verteilen.Auf diese Weise stellen die steigenden Aktienkurse eher einen prozentualen Gewinn dar, aber die Verluste sind auch prozentual stärker. Obwohl punktgenaues Investieren für die meisten nicht angemessen ist, wenn Sie mit Ihren Forschungs- und Analysefähigkeiten vertraut sind, ist die punktgenaue Anlage für Sie geeignet. Limit-Orders

Limit-Orders sind der beste Weg, um zu viel Geld zu kontrollieren oder zu niedrige Penny-Aktien zu verkaufen. Jeder Anleger in spekulativen und preisgünstigen Aktien sollte sie verwenden.

Verwenden Sie nur die besten Märkte

Nicht alle Aktienmärkte sind gleich. Die besseren Börsen haben strengere Meldepflichten, Auflistungsgebühren, Vorschriften für Manager und eine höhere Sichtbarkeit der Anleger. Infolgedessen wandern bessere Billigaktien in Richtung dieser überlegenen Börsen, während die unterlegenen Unternehmen sich tendenziell unter den minderwertigen Märkten sammeln.

Indem Sie nur in Penny Stocks an den besten Börsen investieren, verbessern Sie dramatisch, einfach und sofort Ihre Gewinnchancen. Zur gleichen Zeit, isolieren Sie deutlich, sich von allen schattigen Unternehmen und wenig gehandelt Penny Stock Pump-and-Dump-Investitionen.