Essen & Trinken

Wie man das Yoga mit Gewichten macht Press-Übung

Wie man das Yoga mit Gewichten macht Press-Übung - Dummies

Die Presse ist eine Yoga-mit-Gewichte-Übung, die sich vom Gewichtheben und vom Yoga ausnimmt. Deine Arme bekommen das gleiche Training wie bei einem Bankdrücken (ohne all das Grunzen, das du in einem Fitnessstudio hörst) und du bekommst die Vorteile eines yogischen Beinhebens. Die Übung entwickelt Ausdauer und Ausdauer, Kraft und Stärke; öffnet deine Leiste; und streckt Ihre Oberschenkel.

Schnappen Sie sich Ihre Handgewichte und Knöchelgewichte, um die Presse zu bedienen. Wenn Sie fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Halten Sie die Handgewichte, legen Sie sich auf den Rücken, die Knie angewinkelt und die Füße vom Boden, die Ellbogen gebeugt und seitlich an den Schultern.

    Dies ist die Ausgangsposition. Heben Sie Ihre Unterarme über Ihre Schultern und heben Sie Ihre Beine über Ihren Hüften an. Du siehst aus wie ein umgedrehter Tisch. Die Füße sollten senkrecht zur Decke stehen.

  2. Ausatmen bis zu vier, gleichzeitig heben Sie Kopf, Hände und Füße zur Decke.

    Stellen Sie sich vor, Sie stoßen mit Ihren Armen und Beinen ein schweres Objekt von Ihrem Körper weg. Spannen Sie Ihre Bauchmuskeln beim Heben an.

  3. Kehren Sie zu einer Zählung von vier zurück und kehren Sie zur Ausgangsposition zurück.

    Behalten Sie Ihre Schultern im Quadrat. Lassen Sie die Gewichte nicht fallen. lege sie vorsichtig ab.

Wiederholen Sie diese Übung sechs bis acht Mal, ruhen Sie sich aus und wiederholen Sie sechs bis acht Wiederholungen.