Essen & Trinken

Wie man Stauden teilt

Wie man Stauden - Dummies

Um Ihre mehrjährigen Gärten gesund zu halten, müssen Sie periodisch mehrere Arten von Stauden teilen. Sie wissen, wann Ihre geteilt werden müssen, weil die Pflanzen in immer dichteren Klumpen wachsen und die Blumenschau ist nicht so produktiv wie in früheren Jahren. Insbesondere das Innere des Klumpens kann enttäuschend unproduktiv werden.

Ein gutes Timing ist wichtig, um den geteilten Pflanzen die besten Aussichten auf Erfolg zu geben. Der frühe Frühling ist üblich, aber man kann einige (vor allem Mohn und Pfingstrosen) im Herbst teilen.

1Den Klumpen aufstellen und dabei darauf achten, möglichst viele Wurzeln ohne Schaden zu bekommen.

Die meisten Wurzeln sind in den obersten 12 Zoll des Bodens, und die Masse der Wurzel wird normalerweise der Durchmesser der Pflanze plus 3 bis 6 Zoll außerhalb der Pflanze sein. Für das Graben und das Umpflanzen sollte es nicht notwendig sein, größer zu werden.

2Verwenden Sie einen scharfen Spaten, um den Klumpen zu schneiden oder sauber in zwei oder mehr Stücke (Teilungen) zu zerteilen, jede mit einem offensichtlichen Wachstumspunkt und einigen Wurzeln.

Arbeiten Sie den Klumpen schnell, damit die Pflanzenteile nicht zu stark austrocknen (Sie können sie mit einer Plane abdecken oder gelegentlich beschlagen). Werfen Sie unproduktive Portionen und verschrumpelte oder verrottete Teile weg. Lassen Sie die Wurzeln mit dem Boden umgeben, um die Wurzelhaare vor dem Austrocknen und Beschädigungen zu schützen.

Mit bloßen Händen können Sie Stauden mit faserigen Wurzeln auseinandernehmen. alle anderen verlangen scharfe, starke und saubere Werkzeuge, die der Arbeit gewachsen sind: ein kräftiges Messer, eine Kelle, sogar zwei Piks oder Gartengabeln, die Rücken an Rücken gestützt werden.

3Setzen Sie die neuen Teile ein.

Pflanzt etwas an der gleichen Stelle und die anderen vielleicht an anderer Stelle in eurem Garten (oder teilt es anderen Gärtnern mit).

Bewässere die Divisionen gut und schaue sie regelmäßig an. Sie sollen neue, kleinere, kräftige Pflanzen hervorbringen.

Pflanze in gutem (fruchtbarem und gut durchlässigem) Boden. Vielleicht könnte der ursprüngliche Ort eine Dosis organischer Materie verwenden, bevor Sie ihm Stücke zurückgeben; Wenn Sie anderswo in Ihrem Garten pflanzen, bereiten Sie ein Bett im Voraus vor, damit Sie sich schnell bewegen können.