Essen & Trinken

Wie man Matratzen und Bettgestelle reinigt

Wie man Matratzen und Bettgestelle reinigt - Dummies

Staub - und fürchterlich genug sind die Staubmilben, die seine Hauptkomponente sind - der Hauptgrund, regelmäßig Betten zu reinigen. .. Sie können nicht die mikroskopischen Kreaturen beseitigen, die Staubmilben sind, wie anspruchsvoll Sie auch über die Reinigung sind. Sie gedeihen sowohl in Matratzen als auch in Kissen und ernähren sich von den winzigen Hautpartikeln, die Sie jeden Abend verschütten. Allerdings können Sie sie in der Matratze und Kissen mit einer Anti-Allergie-Matratze und Kissen-Protektoren fangen.

Diese Protektoren werden hauptsächlich für Asthmatiker und solche mit Stauballergie verkauft. Sie bestehen aus einem außergewöhnlich engmaschigen synthetischen Material, das Milben und ihre Rückstände im Bett hält. Im Gegensatz zu Vinyl ist das Material atmungsaktiv, so dass Sie nicht das Gefühl haben, auf einer Plastikhülle zu liegen. In der Tat ist der einzige Unterschied, den Sie zwischen diesen und herkömmlichen Abdeckungen feststellen können, die anfänglichen Kosten.

Sie können bis zu vier Mal so viel bezahlen wie normale Kopfkissenbezüge und Matratzenbezüge. Wenn man jedoch eins hat, verringert sich nicht, wie oft man das Bett darunter reinigen muss.

Alle Betten haben ein paar Gemeinsamkeiten. Sehen Sie sich deshalb zunächst die Grundlagen an:

  • Metallrahmen: Staub, dann auf Rostflecken prüfen. Bürsten Sie alles, was Sie sehen, mit einer steifen Drahtbürste und malen Sie mit Dichtungsmittel, um ein erneutes Erscheinen zu verhindern.

  • Holzlamellen: Staub, regelmäßig überprüfen, ob die Schrauben fest sitzen.

  • Divans: Flusen entfernen und mit dem Polsterwerkzeug absaugen. Waschen Sie den Stoff nicht! Es ist sehr schwer zu trocknen, und Sie riskieren zu beschädigen, was in den billigsten Betten ein Pappgehäuse auf einem Holzrahmen sein kann.

So reinigen Sie Matratzen

Wenn Sie die Bettwäsche gewechselt haben, lüften Sie die Matratze. Auf diese Weise werden abgestandene Gerüche, die sich in der Matratze angesammelt haben, entfernt, was für Sie einen frischeren Schlaf bedeutet. Öffnen Sie die Schlafzimmerfenster, um so viel Luft wie möglich einzulassen. Sogar im Winter, 30 Minuten mit den Lüftungsfenstern öffnen Sie sich und die Schlafzimmer Tür, die geschlossen wird, lässt Ihr Haus nicht heraus kühlen.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, die Laken auszuziehen und etwas anderes zu tun, bevor Sie zurückkommen und die Bettwäsche ersetzen. Es muss natürlich keine Putzsache sein. Zum Duschen und Frühstücken ist ideal. Für das ultimative Lüften bringen Sie jeden Sommer Ihre Matratze in den Garten, um sie für einen Nachmittag in heißem, trockenem Sonnenlicht sitzen zu lassen.

Einmal im Monat, wenn Sie die Bettwäsche wechseln, ziehen Sie die Laken ab, saugen Sie die Matratze ab und drehen Sie sie dann um, so dass der Kopf jetzt am Fuß sitzt und die Unterseite zur Oberseite wird. Drehen Sie Ihre Matratze, um einen gleichmäßigen Tragekomfort zu erzielen.

Neue Matratzen müssen wöchentlich für die ersten zwei bis drei Monate und monatlich nach dieser Einarbeitungszeit gewechselt werden.Nachdem Sie die Matratze gedreht haben, saugen Sie die neue Oberseite ab. Du wirst viel frischer schlafen.

Wenden Sie keine neuen Matratzen mit einer Polsterauflage über den Federn an.

Die Verwendung eines abnehmbaren Matratzenbezugs hilft, Ihre Matratze länger sauber zu halten, auch wenn dies ein weiteres Stück Wäsche bedeutet. Wenn Sie jedoch keinen haben möchten, und insbesondere wenn Sie Frühstück oder spätabendliche Getränke im Bett einnehmen, können Unfälle mit Essen und Getränken auftreten. Zusätzlich können Matratzen von einer Vielzahl von Körperflüssigkeiten hämmern, die durch die Blätter sickern.

So reinigen Sie Futons

Drehen Sie Futons wöchentlich, um die Gleichmäßigkeit der Füllung zu erhalten. Lesen Sie das Pflegeetikett für Reinigungsanweisungen. Nur Polyester-Futons können sicher gewaschen werden - und Sie benötigen eine sehr große Maschine. Mit Baumwolle gefüllte Futons benötigen eine chemische Reinigung.