Essen & Trinken

Wie man natürlich glutenfreie Lebensmittel wählt

Wie man natürlich glutenfreie Nahrungsmittel wählt - dummies

Die gute Nachricht ist, dass die Liste der Lebensmittel, die Sie auf einer glutenfreien Diät essen können, viel länger ist als die Liste von Dingen kann man nicht. Für den Anfang wird die Suche nach glutenfreien Ersatz für fast alle glutenhaltigen Lebensmittel, die Sie lieben, einfacher. Aber Sie können auch entscheiden, mehr natürlich glutenfreie Lebensmittel zu essen, vor allem, wenn Sie neu glutenfrei sind oder Sie wollen gesünder essen im Allgemeinen.

Hier sind einige Lebensmitteloptionen, die natürlich kein Gluten enthalten:

  • Frisches Gemüse, frisches Obst, Fruchtsaft

  • Ungewürztes Rind, Schwein, Huhn, Truthahn, Fisch, Meeresfrüchte

  • Frische Eier

  • Milch, Butter, Margarine, Sahne, Joghurt, Käse

  • Bohnen, Linsen, Mais, Reis, Kartoffeln

  • Ungesäuerte Nüsse und Samen

  • Öle

  • Zucker, Honig, Melasse

  • Reine Gewürze und Kräuter

Natürlich glutenfrei essen ist ein Aufruf zum Kochen! Der Schlüssel ist, Zutaten zu kombinieren - den Knoblauch und die Zwiebeln in der Butter oder im Öl weich machen, das Fleisch bräunen, Gemüse und Kräuter hinzufügen und lernen, neue Soßen und Gewürze zu verwenden. Bei der Wahl von natürlich glutenfreien Lebensmitteln geht es nicht darum, Dinge von Ihrer Ernährung abzuziehen. Es geht ums Kochen!

Viele Menschen, die gerade anfangen, die glutenfreie Diät zu erforschen, sind überrascht, dass viele befriedigende Körner und Samen auch glutenfrei sind, einschließlich dieser:

  • Amaranth

  • Pfeilwurz

  • Buchweizen

  • Chia

  • Mais ( Bemerkung: Alle Maisarten sind glutenfrei, einschließlich Mais, Polenta, Maisbrei , Grütze, Maismehl und Maisstärke.)

  • Flachs

  • Mehle aus Nüssen, Bohnen, Samen, Kokosnuss oder Reis

  • Hirse

  • Hafer ( Hinweis: Hafer ist natürlich Gluten - aber sind oft mit Weizen in Anbau, Verarbeitung oder Lagerung kontaminiert, so Hafer kaufen, die glutenfrei markiert sind.

  • Quinoa

  • Reis

  • Sorghum

  • Soja (aber nicht Sojasauce, es sei denn, es ist markiert glutenfrei)

  • Tapioka (Maniok)

  • Teff