Essen & Trinken

Anbringen einer Spüle an einem Stein Arbeitsplatte

Anbringen einer Spüle an einem Stein Arbeitsplatte - Dummies

Wenn Sie eine Spüle in eine Steinarbeitsplatte einbauen, befestigen Sie die Spüle mit Epoxidharz an der Unterseite der Steinarbeitsplatte. Dieser Schritt ist nicht schwer, aber Sie müssen die Spüle an der richtigen Stelle setzen. Nach dem Epoxy-Kuren können Sie Ihre Meinung nicht ändern! So kleben Sie eine Spüle auf eine Arbeitsplatte:

  1. Legen Sie die Arbeitsplatte mit der polierten Seite nach unten auf einen Arbeitstisch oder auf 2 x 4s auf ein Sägepferdenpaar.

  2. Stellen Sie das Spülbecken mit der Oberseite nach unten über das Spülloch in der Arbeitsplatte.

    Stellen Sie sicher, dass die Spüle über dem Spülloch zentriert ist. Spüren Sie die Kanten unter der Arbeitsplatte, um sicherzustellen, dass die Spüle zentriert ist.

  3. Zeichnen Sie mit einem Filzstift eine Linie rund um die Spüle auf der Unterseite der Arbeitsplatte.

  4. Machen Sie Ausrichtungsmarkierungen auf der Vorder- und Rückseite der Spüle und der Arbeitsplatte

    Beginnen Sie die Linie auf der Spüle und setzen Sie sie auf der Arbeitsplatte fort. Nachdem Sie die Spüle entfernt haben, können Sie sie in genau derselben Position austauschen, indem Sie die Linien auf der Spüle mit denen auf der Arbeitsplatte abgleichen.

  5. Heben Sie das Waschbecken von der Waschtischplatte ab und stellen Sie es in Reichweite auf.

    Sie haben nicht viel Zeit, um das Waschbecken nach dem Einfüllen des Epoxids zu positionieren.

  6. Mischen Sie das Epoxid, indem Sie die Anweisungen auf dem Paket befolgen, das mit der Arbeitsplatte geliefert wurde.

    Um Epoxid zu aktivieren, kneten Sie normalerweise beide Seiten der Packung mit der Hand zusammen oder schieben das Packet entlang der Kante der Arbeitsplatte nach oben und unten, um es gründlich zu mischen. Kneten Sie das Epoxy-Paket weiter gegen die Arbeitsplatte, bis es sich warm anfühlt (etwa drei Minuten).

  7. Wenn sich das Epoxidharz warm anfühlt, schneiden Sie sofort eine Ecke der Packung mit einer Schere ab und drücken Sie den Inhalt schnell und gleichmäßig auf die Arbeitsplatte um die Innenseite der Linie, die Sie gezeichnet haben.

    Arbeite schnell! Nachdem sich das Epoxid aufgewärmt hat, erhitzt es sich weiter und härtet schnell aus. Wenn Sie fertig sind (oder wenn das Epoxid zu heiß wird, um es zu handhaben), legen Sie das gebrauchte Epoxy-Paket in eine Metalldose oder auf eine nicht entflammbare Oberfläche.

  8. Stellen Sie das Spülbecken schnell wieder auf die Unterseite der Arbeitsplatte innerhalb der von Ihnen gezeichneten Kontur, achten Sie darauf, die Rückseite des Spülbeckens in Richtung der Wasserhahnlöcher zu platzieren und richten Sie es genau an den von Ihnen vorgenommenen vorderen und hinteren Ausrichtungsmarkierungen aus.

  9. Bewegen Sie die Spüle für etwa fünf Sekunden hin und her, und vergewissern Sie sich, dass sie sich innerhalb des Layoutkreises befindet.

    Dadurch wird sichergestellt, dass das Epoxidharz so weit wie möglich zwischen der Oberseite und der Spüle verteilt ist.

Bevor Sie die Arbeitsplatte und das Waschbecken auf den Waschtisch stellen, installieren Sie den Wasserhahn und den Ablaufkörper gemäß den Anweisungen des Herstellers, während Sie leichten Zugang haben.

Nachdem das Epoxid etwa eine Stunde lang getrocknet ist, prüfen Sie, ob die Spüle an der Arbeitsplatte haftet, indem Sie die Spüle vorsichtig einige Zentimeter an der Bodenablaufbohrung anheben. Wenn die Waschtischplatte mit der Spüle angehoben wird, können Sie sie ins Badezimmer tragen und auf dem Waschtisch installieren.