Essen & Trinken

Mit Diabetes und Dessert, auch

Mit Diabetes und Dessert, Too - Dummies

Menschen mit Diabetes wurden jahrzehntelang aufgefordert, keinen Zucker zu essen. Die Vermeidung von Zucker wird den Blutzuckerspiegel nicht automatisch in Reichweite halten, wenn es keine Kontrollen für die gesamte Kohlenhydratzufuhr gibt. Das Überspringen des Kekses löscht die Kohlenhydrate in der restlichen Mahlzeit nicht. Die Verwaltung von Kohlenhydraten für Diabetes bedeutet, dass alle Kohlenhydrate in der Mahlzeit berücksichtigt werden müssen, nicht nur die Nachspeise.

Sicherlich ist es bei Diabetes sehr wichtig, Süßigkeiten, Leckereien und Desserts einzuschränken. Zucker ist in Kohlenhydraten konzentriert, und Desserts können leicht das Kohlenhydrat-Budget sprengen. Zum Beispiel, in einem beliebten Restaurant hatte der Flan mehr als 120 Gramm Kohlenhydrate pro Portion. Ein weiterer Nachtisch auf der Speisekarte hatte fast 200 Gramm Kohlenhydrate! Um das in die richtige Perspektive zu setzen, hat eine Tasse weißen Kristallzucker 200 Gramm Kohlenhydrate. Niemand mit Diabetes wird ein solches Dessert vertragen. Dieses spezielle Dessert hatte mehr als 1, 200 Kalorien, was es zu einer ungesunden Wahl für jeden macht, mit oder ohne Diabetes!

Schätzung von Kohlenhydraten in Desserts kann schwierig sein. Einige können in Kohlenhydraten trügerisch hoch sein, während andere vielleicht nicht so viel haben, wie Sie denken. Wenn Sie die Kohlenhydrate in der Nachspeise unterschätzen, geht Ihr Blutzucker. Auf der anderen Seite, wenn Sie die Kohlenhydratzahlen überschätzen und am Ende zu viel Insulin nehmen, können Sie mit Hypoglykämie enden.

Machen Sie Ihre eigenen Leckereien

Eine Option für das Dessert, wenn Sie Diabetes haben, ist es, Ihre eigenen Leckereien zu machen. Beim Backen zu Hause können Sie die Kohlenhydratzahlen in Ihren Rezepten genau abschätzen. Verwenden Sie für Zutaten, die Kohlenhydrate enthalten, die Nährwertkennzeichnungen auf der Verpackung. Wenn Sie keinen Zugriff auf das Paket haben oder in großen Mengen kaufen, suchen Sie den Artikel einfach online nach. Überprüfen Sie CalorieKing oder verwenden Sie Ihre Suchmaschine, um einzelne Zutaten nachzuschlagen.

Sie können dann die Menge an Kohlenhydraten pro Portion in Ihren hausgemachten Desserts berechnen (oder in anderen Rezepten). Zählen Sie die Menge an Kohlenhydraten in jeder Zutat in der Rezeptur auf. Betrachten Sie diese Zutaten in einem Cookie-Rezept: Eine Tasse Weißmehl hat 92 Gramm Kohlenhydrate, und eine Tasse weißen Kristallzucker hat 200 Gramm Kohlenhydrate. Die Butter, Eier, Natron, Vanille und Salz haben keine Kohlenhydrate. Finde heraus, wie viele Kohlenhydrate in einem Keks enthalten sind, indem du die Gesamtkohlenhydratzahl durch die Anzahl der gebackenen Kekse dividierst. Wenn Sie zu Hause backen, können Sie das Rezept gesünder machen, indem Sie den Zucker und das Fett im Rezept reduzieren. Sie können auch Rezepte finden, die Zuckeraustauschstoffe enthalten, indem Sie online suchen.

Gesunde Früchte kleiden

Früchte sind von Natur aus süß und sättigend und eine gesunde Alternative zum Nachtisch.Hier sind einige Tipps, um herausragende Früchte hervorzuheben:

  • Machen Sie Obst-Kabobs, indem Sie Würfel von Melone, Honigtau, Wassermelone, Erdbeeren, Ananas und Trauben aufspießen.
  • Beeindrucken Sie Ihre Gäste mit einem Obstsalat-Melonenboot. Schneiden Sie eine Wassermelone in zwei Hälften und verwenden Sie ein Melonenkugelwerkzeug, um das Fleisch herauszuholen und die ausgehöhlte leere Schale zurückzulassen. Füllen Sie die leere Schale mit einem bunten gemischten Fruchtsalat auf. Die Melonenschale ist die Servierschale.
  • Backe Äpfel statt Apfelkuchen. Kern die Äpfel, so dass genug von dem Kern an der Basis des Apfels übrig bleibt, um die Füllung zu halten. Füllen Sie jeden Apfel mit 1 Teelöffel Butter oder Margarine, 1 Teelöffel brauner Zucker oder Agave Nektar, 1/4 Teelöffel Zimt und 1 Teelöffel gehackte Pekannüsse oder Walnüsse. Stellen Sie die Äpfel aufrecht in eine Auflaufform mit ca. ½ Zoll Wasser in den Boden der Pfanne, um ein Verbrennen zu verhindern. Backen Sie bei 375 Grad für eine Stunde oder bis gewünschte Zartheit.
  • Frieren Sie die Trauben für einen erfrischenden Genuss ein.
  • Dunkle Schokolade in der Mikrowelle schmelzen. Tauchen Sie frische Erdbeeren in die geschmolzene Schokolade und kühlen Sie diese dann ab, bis die Schokolade fest ist. Sie können dasselbe mit Bananenstücken tun und sie mit gehackten Nüssen bestreuen.
  • Verwenden Sie ein Parfaitschälchen oder ein Weinglas, um frische Beeren und fettfreien Joghurt zu schichten. Streuen Sie die Oberseite mit einem Esslöffel Müsli.
  • Bereiten Sie zuckerfreie Gelatine zu und mischen Sie frische Früchte in Scheiben. Kühlen Sie bis fest. Mit Schlagobers servieren (optional).

Genießen Sie den Nachtisch, während Sie die Kohlenhydrate kontrollieren

Desserts können reich an Kalorien, Fetten und Kohlenhydraten sein. Die Auswahl ist wichtig und die Portionskontrolle ist wichtig. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie den Nachtisch genießen und die Auswirkungen auf Ihre Gesundheit kontrollieren können:

  • Teilen: Wenn Sie in Restaurants essen, können Sie ein Dessert für den Tisch bestellen und es teilen. Wenn das Restaurant eine Kette ist, fragen Sie Ihren Server oder den Manager nach den Nährwertangaben, damit Sie die Kohlenhydrat- und Kalorienzahlen nachschlagen können. Eine weitere Option für Kettenrestaurants ist es, ihre Website nach den Nährwertangaben zu durchsuchen. Die Website ist normalerweise leicht unter dem Namen des Restaurants zu finden.
  • Die besten Wetten zu Hause: Fudgsicles sind fettarme gefrorene Köstlichkeiten. Sie enthalten etwa 40 Kalorien, 10 Gramm Kohlenhydrate und 1 Gramm Fett. Puddingbecher sind ebenfalls geeignet portioniert. Kaufen Sie Joghurt in Tuben und frieren Sie sie ein. Schneiden Sie das Ende der Joghurt-Tube und drücken Sie sie von unten für einen Joghurt-Push-Up. Zuckerfreie Gelatine ist praktisch frei von Kalorien und Kohlenhydraten, so dass Sie es jederzeit haben können. Wenn Sie Eiscreme kaufen, betrachten Sie gefrorenen Joghurt oder die kalorienärmeren Eiscremes. Lesen Sie die Nährwertkennzeichnungen, um Kalorien, Kohlenhydrate und Fette zu vergleichen. Beschränken Sie Ihre Portion auf einen Messlöffel.

Kaufen Sie sich keine Leckereien zu Hause, wenn sie zu verlockend sind und Sie keine Portionen kontrollieren können.

  • Die Kohlenhydratzufuhr während der Mahlzeiten aufrechterhalten, um Platz für den Nachtisch zu schaffen: Die Kontrolle des Blutzuckerspiegels ist einfacher, wenn der Nachtisch nach einer kohlenhydratarmen Mahlzeit konsumiert wird. Zum Beispiel, wenn Ihre Mahlzeit ein Salat mit Grüns, Gemüse und Protein ist, haben Sie mehr Raum im carb Budget, um ein Nachtisch zu genießen.
  • Den Kuchen auch essen und essen: Ein dünnes Stück Engelskuchen mit ein paar aufgeschnittenen Erdbeeren und einem Spritzer leichter Schlagsahne ist in Kohlenhydraten weitaus niedriger als der typische Milchkuchen. Wenn Sie einen besonderen Anlass feiern, bei dem Kuchen serviert wird, können Sie sich für ein Mini entscheiden. Boutique Cupcake-Läden und sogar Big-Box-Supermärkte bieten Mini-Cupcakes, oder Sie können Mini-Muffin-Dosen kaufen und machen Sie Ihre eigenen. Der Trick ist nur einen zu essen. Sie können auch Mini-Muffin-Dosen verwenden, um Mini-Bananenbrot oder Zucchini-Brot-Muffins herzustellen, die kein Zukochen erfordern. Cake Pops sind eine weitere Alternative zu einem großen Kuchen. Cake Pops sind Kuchenbällchen am Stiel, ähnlich wie Lutscher.
  • Gehen Sie darauf zu: Wenn Sie nach dem Verzehr von Nachtisch etwas mehr Bewegung zu sich nehmen, verbrennen Sie etwas von der Glukose in Ihrem Blut. Trainieren regelmäßig verbessert die allgemeine Gesundheit und hilft bei der Gewichtskontrolle.