Persönliche Finanzen

Faktoren bei der Auswahl von Buchhaltungsmethoden in Emerging Markets

Faktoren bei der Auswahl von Buchhaltungsmethoden in Emerging Markets - Dummies

Auch wenn Sie denken, dass Unternehmen, die in Schwellenländern tätig sind, bei der Auswahl ihres Buchhaltungssystems wenig oder keine Wahl haben, haben sie doch einige sagen, dass dies beeinflusst, wie sie die Zahlen präsentieren und wie viele Informationen sie den Anlegern geben. Bei der Betrachtung der besten Buchhaltungsmethode für ein Unternehmen in Schwellenländern spielen mehrere Probleme eine Rolle:

  • Lokale Gesetze: Die meisten Unternehmen müssen mit den Anforderungen des Marktes beginnen, auf dem sie tätig sind. Sie müssen möglicherweise Mindestanforderungen an die Berichterstattung erfüllen, um ihre Wertpapiere an Anleger zu verkaufen oder für den Betrieb lizenziert zu bleiben. Sogar dort, wo lokale Gesetze die Berichterstattungsanforderungen festlegen, haben Unternehmen etwas Spielraum, um Entscheidungen zu treffen. Je mehr Sie über das Unternehmen und das anwendbare Rechnungslegungsrecht wissen, desto besser können Sie verstehen, warum es Bücher so führt, wie es ist.

  • Die Börse: Unternehmen, die Aktien ausgeben, können normalerweise entscheiden, wo sie sie ausgeben wollen. Nach der Ausgabe können die Aktien an mehr als einer Börse gehandelt werden. Viele Unternehmen in Schwellenländern entscheiden sich für die Ausgabe und den Handel von Aktien in den USA, England und Deutschland, weil sie so mehr Anleger erreichen können.

    Unterschiedliche Regierungen und Börsen haben unterschiedliche Berichterstattungsanforderungen, die härter sein können als die Regeln, die ein Unternehmen zu Hause befolgen muss. Zum Beispiel verlangt die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC), dass ausländische Unternehmen ein spezielles Formular einreichen, und die New Yorker Börse (NYSE) verlangt nicht nur Nicht-U. S. Unternehmen, um Mindestgröße Anforderungen zu erfüllen, sondern setzt auch Berichtsanforderungen.

    Diese Anforderungen sind nicht ungewöhnlich; Viele andere Regierungen und Börsen in Ländern, in denen der Wertpapierhandel etabliert ist, haben ähnliche Regeln für börsennotierte Unternehmen. Viele Unternehmen in aufstrebenden Märkten sind bereit, die höheren Berichterstattungsstandards zu erfüllen, um die Anforderungen der Menschen mit dem Geld zu erfüllen.

  • Wahrnehmung: Geben Sie den Menschen die Wahl zwischen etwas, das sie besser aussehen lässt, und etwas, das sie schlechter aussehen lässt, und sie werden direkt die Gelegenheit nutzen, um besser auszusehen. Das heißt nicht, dass sie betrügerisch sind - nur, dass sie Menschen sind. Und so ist es mit den Menschen, die Unternehmen führen. Sie wollen gut aussehen, und wenn eine Buchhaltungsmethode ihre Firma besser aussehen lässt als andere, dann werden sie sich dafür entscheiden. Sogar innerhalb eines Buchhaltungssystems treffen Unternehmen Entscheidungen über die Umsatzrealisierung oder -abschreibung, die teilweise darauf basieren, wie diese Entscheidungen die Zahlen aussehen lassen.