Business

Factoring Binomials

Factoring Binomials - dummies

Wenn ein binomialer Ausdruck überhaupt berücksichtigt werden kann, muss er auf vier verschiedene Arten berechnet werden. Um zu entscheiden, welchen Weg Sie verwenden werden, schauen Sie zuerst auf das Additions- oder Subtraktionszeichen, das die beiden Terme immer innerhalb des Binoms voneinander trennt. Dann schaust du dir die beiden Begriffe an. Sind sie Quadrate? Sind sie Würfel? Sind sie überhaupt nichts Besonderes?

Das Schöne an zwei Begriffen in einem Ausdruck ist, dass Sie nur vier Möglichkeiten haben, zu prüfen:

  • Finden des größten gemeinsamen Faktors (GCF)

  • Faktorisieren des Unterschieds zweier perfekter Quadrate

  • Faktorisieren des Unterschieds zweier perfekter Würfel

  • Faktorisieren der Summe zweier perfekter Würfel

Wenn Sie ein Faktorisierungsproblem mit zwei Begriffen haben, können Sie die Liste durchgehen, um zu sehen, welcher Weg funktioniert. Manchmal können die beiden Terme auf mehr als eine Weise faktorisiert werden, wie z. B. das Auffinden der GCF und der Differenz von zwei Quadraten.

Nachdem Sie eine Factoring-Methode durchlaufen haben, überprüfen Sie innerhalb der Klammern, ob ein weiteres Factoring durchgeführt werden kann. Wenn Sie jedes Element in der Liste der Möglichkeiten zu Faktor überprüft haben und keines funktioniert, wissen Sie, dass der Ausdruck nicht weiter berücksichtigt werden kann. Sie können aufhören zu schauen und sagen, dass Sie fertig sind.