Essen & Trinken

Hühnchen Nudelsuppe

Hühnchen Nudelsuppe - Dummies

Dieses Rezept macht eine klassische Hühnernudelsuppe, bis auf eine Änderung. Es war einmal, da machten die Leute Hühnernudelsuppe mit dem ganzen Huhn, extrahierten das Fleisch und warfen die Knochen weg. Diese Version verwendet knochenlose, hautlose Hähnchenbrust, was Zeit spart, weniger arbeitsintensiv ist und auch weniger Fett enthält.

Kredit: Michael Lamotte / Cole Gruppe / PhotoDisc

Zubereitungszeit: Etwa 25 Minuten

Garzeit: Etwa 50 Minuten

Ertrag: 6 Portionen < 1 große gelbe Zwiebel

2 Knoblauchzehen

3 Karotten

3 Rippchen Sellerie

2 Esslöffel Butter

1 Teelöffel getrockneter Oregano

1 Teelöffel getrockneter Basilikum

8 Tassen Dosenbrühe

1 Pfund ohne Knochen, ohne Haut Hähnchenbrust

1 1/2 Tassen getrocknete Eiernudeln

1 1/2 Teelöffel Salz (optional)

Dash von Cayennepfeffer (optional)

Einige Striche von schwarzem Pfeffer

Frische Petersilie oder Koriander oder 1 1/2 Esslöffel getrocknete Petersilie oder Koriander

Die Zwiebel hacken.

  1. Die Knoblauchzehen schälen und zerkleinern.

  2. Sie können die Nelken durch eine Knoblauchpresse drücken, anstatt sie zu zerkleinern.

    Die Karotten schälen und in 1/4-Zoll-Runden schneiden.
  3. Den Sellerie waschen, die Enden abschneiden und in 1/2-Zoll-Stücke schneiden.

  4. Die Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.

  5. Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Sellerie, Oregano und Basilikum hinzufügen.

  6. Mit der Butter umrühren und unter Umrühren kochen, bis die Zwiebeln durchsichtig, aber nicht gebräunt sind, ca. 5 Minuten.

  7. Die Hühnerbrühe und die Hähnchenbrust hinzufügen.

  8. Zugedeckt und aufkochen.

  9. Reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie sie etwa 30 Minuten lang aufkochen, bis das Huhn vollständig durchgekocht ist.

  10. Sie können ein Hähnchenstück öffnen, um es zu überprüfen.

    Die Hitze wieder erhöhen und zum Kochen bringen.

  11. Fügen Sie die Eiernudeln hinzu und reduzieren Sie die Hitze wieder, köcheln Sie unbedeckt, bis die Nudeln zart sind, ungefähr 20 Minuten.

  12. Probieren Sie ein paar Nudeln, um sicherzustellen, dass sie nach Ihrem Geschmack zubereitet werden.

    Wenn die Nudeln gekocht sind, entfernen Sie die Hähnchenbrust auf ein Schneidebrett.

  13. Das Huhn in mundgerechte Stücke schneiden oder zerfetzen.

  14. Bringe das Huhn und den Saft in den Topf zurück.

  15. Mit Salz, Cayennepfeffer und Pfeffer abschmecken.

  16. Die frische Petersilie oder den Koriander hacken.

  17. Wenn Sie getrocknete Kräuter verwenden, müssen Sie sie nicht hacken.

    Jede Portion mit der Petersilie oder dem Koriander garnieren.

  18. Pro Portion:

Kalorien 235 (Von f bei 102); Fett 11 g (gesättigt 4 g); Cholesterin 66 mg; Natrium 1, 41 7 mg; Kohlenhydrat 14 g (Diätetisches f iber 3 g); Protein 19g.