Essen & Trinken

Billige Wege, umweltfreundlicher zu sein

Billige Wege, umweltfreundlicher zu sein - Dummies

Nachhaltige Praktiken in Ihre täglichen Routinen zu integrieren, verbessert die Gesundheit des Planeten und den Wohlstand in Ihrem Geldbeutel. Um Ihren CO2-Fußabdruck zu verbessern und etwas Grün zu sparen, sollten Sie diese kostengünstigen Praktiken ausprobieren:

1Recycle

Die meisten Gemeinden in den Vereinigten Staaten bieten eine Möglichkeit, Pappe, Zeitungen, Zeitschriften, Papier, Glas, Plastik, Dosen und Kleidung. (Wenn dies nicht der Fall ist, starten Sie selbst ein Recycling-Programm.) Alles, was Sie brauchen, sind einige Schachteln oder Taschen und die Zeit und der Wille, alles zu erledigen.

2Bringen Sie Ihre eigenen Taschen

Anstatt die Papier- oder Plastikbeutel, die unzumutbare Ressourcen für die Herstellung verbrauchen und sich im Falle von Plastik buchstäblich niemals zersetzen, anzusammeln oder sogar zu recyceln, tragen Sie eigene Stofftaschen.

3Den Wasserhahn abdrehen

Wasser ist die kostbarste natürliche Ressource, wird aber oft als selbstverständlich betrachtet. Schalten Sie den Hahn aus, während Sie Ihre Zähne putzen und Ihre Hände oder Ihr Gesicht einseifen. Sammeln Sie das kalte Wasser, das sonst den Abfluss hinunterlaufen würde, während Sie darauf warten, dass das Wasser heiß wird.

4Anschlüsse für Low-Flow-Duschköpfe

Preiswert und einfach zu installieren, kann ein Low-Flow-Duschkopf Ihren Wasserverbrauch und Ihre Energiekosten um bis zu 50 Prozent reduzieren, ohne dass der Wasserdruck beeinträchtigt wird.

5Bestätigen Sie Ihre Toiletten mit niedrigerem Durchfluss

Füllen Sie eine 2-Liter-Flasche (oder ein paar kleinere Flaschen, falls die große nicht passt) mit Wasser und geben Sie sie in Ihren Spülkasten. Mit jeder weiteren Spülung sparen Sie zwei Liter Wasser.

6Bei Vollbeladung

Ob Sie den Geschirrspüler oder die Waschmaschine laufen lassen, warten Sie, bis Sie voll belastet sind, um den Wasser- und Energieverbrauch optimal zu nutzen.

7Trocknen Sie Ihre Kleidung draußen

Geben Sie Ihrer Kleidung einen völlig natürlichen Frischluft-Duft, indem Sie sie auf einer Wäscheleine trocknen lassen. Selbst Energy Star-Trockner verbrauchen viel Energie, die die Sonne kostenlos bereitstellt.

8Schalten Sie das Gerät aus und trennen Sie es ab.

Schalten Sie die Beleuchtung in leeren Räumen aus. Trennen Sie Handy-Ladegeräte, Kaffeemaschinen und Fernsehgeräte, wenn sie nicht benutzt werden. Schalten Sie die Steckdosenleisten aus, wenn Sie den Computer und die Geräte, die mit Strom versorgt werden, nicht verwenden.

9Fahren Sie weniger ... und weniger

Planen Sie Ihren Fahrplan, um die Nutzung Ihres Fahrzeugs zu reduzieren. Wenn Sie die Kinder von der Schule abholen müssen, machen Sie Ihre Einkäufe auf dem Hin- oder Rückweg. Trete einer Fahrgemeinschaft bei. Mit dem Bus fahren. Zyklus. Gehen.