Persönliche Finanzen

Maklerfirmen für Tageshändler: Ich bis S

Maklerfirmen für Tageshändler: Ich durch S - Dummies

Wenn Sie mit dem Day-Trading beginnen möchten, benötigen Sie ein Online-Brokerage-Konto. Die Firmen gehören normalerweise zu allen Börsen, so dass Sie fast überall auf der Welt mit ihnen handeln können. Hier sind einige Firmen, die Sie in alphabetischer Reihenfolge betrachten möchten. Die Liste ist nicht vollständig und impliziert keine Billigung der Dienste von irgendjemand.

Interactive Brokers

Interactive Brokers bietet einen softwarebasierten Direktzugriffshandel mit besonderer Expertise in internationalen Märkten. Es hat Optionen, Futures und Devisenhandel sowie den Handel mit Aktien. Trader können eine Reihe von Order-Typen und Order-Management-Funktionen verwenden, um komplizierte Strategien zu erstellen.

Just2Trade

Just2Trade richtet sich an Aktien-Day-Trader mit niedrigen Provisionen. Das Ziel des Unternehmens ist es, eine schnelle Ausführung über seine webbasierte Plattform bereitzustellen, was für Tageshändler nützlich ist, die schnell handeln möchten. Die Dienstleistungen umfassen Echtzeit-Level-I- und Level-II-Kurse ohne zusätzliche Gebühren. Es bietet nicht die Analysetools, die einige der anderen Brokerfirmen anbieten - hier ist alles ganz einfach.

Lightspeed Trading

Im Jahr 2010 erwarb Lightspeed Trading Terra Nova, eine weitere Brokerfirma, die mit aktiven Händlern zusammenarbeitete. Die kombinierte Firma spezialisiert sich auf Niedrigprovisionsgeschäfte und hat robuste Informationsdienste für Tageshändler. Lightspeed bietet auch Programmier- und Testdienstleistungen für Händler an, die ihre eigenen automatisierten Handelssysteme entwickeln möchten, die Hochfrequenzhandelsfähigkeiten enthalten. Darüber hinaus fördert Lightspeed seine Community Services, um denjenigen zu helfen, die Trading lernen oder nach Auftragsideen suchen.

ScottradeELITE

Scottrade ist ein Online-Börsenmakler, der zusätzliche Dienstleistungen für Kunden mit mehr als $ 25.000 in ihren Konten anbietet. Unter dem Namen ScottradeELITE erhalten diese Kunden einen webbasierten Zugriff auf NASDAQ Level II und detaillierte NASDAQ TotalView Quotes, sofern sie 15 Trades pro Monat tätigen. andernfalls kostet dieser Zugang 15 $. Das Unternehmen kann Aktien, Anleihen, Optionen, ETFs und internationalen Handel verwalten.

SogoTrade

SogoTrade wurde als Börsenmakler gegründet, aber das Unternehmen hat viele Optionen für Optionshändler hinzugefügt. Seine Provisionen sind niedrig: 3 $ für Aktiengeschäfte, 5 $ für Optionen. Die Website verfügt über grundlegende Bildungsdienste, Screener und andere Tools, um den Einstieg zu erleichtern.

Brokerfirmen verdienen nicht nur mit der Provision. Weitere Einnahmequellen sind monatliche Servicegebühren, Gebühren für Echtzeitkurse, Zinsen auf Margin-Kredite an Kunden und der Spread , . Dies ist der Unterschied zwischen dem, was Sie für ein Wertpapier Firma bezahlt, um es zu bekommen.

Lassen Sie die Kommission also nicht den entscheidenden Faktor bei der Entscheidung zwischen Maklerfirmen sein. Denken Sie über die Dienste nach, die Sie benötigen, und über die relativen Kosten, die Sie für verschiedene Kontoangebote haben.