Essen & Trinken

Auto Reparatur Sicherheitsregeln

Auto Reparatur Sicherheitsregeln - Dummies

Teil der Autoreparatur für Dummies Spickzettel

Wenn Sie Ihr Auto reparieren oder grundlegende Wartungsarbeiten durchführen, üben Sie diese Sicherheitsmethoden, um Verletzungen und Schäden an Ihrem Fahrzeug zu vermeiden und im Falle eines Missgeschicks vorbereitet zu sein:

  • Rauchen Sie nicht, während Sie an Ihrem Fahrzeug arbeiten.

  • Niemals an Ihrem Fahrzeug arbeiten, es sei denn, die Feststellbremse ist eingeschaltet, die Schaltung befindet sich in Parkstellung oder Neutralstellung, und der Motor ist ausgeschaltet (es sei denn, er muss laufen, damit Sie die Arbeit erledigen können).

  • Stellen Sie sicher, dass die Teile des Motors, an denen Sie arbeiten, kalt sind, damit Sie sich nicht verbrennen.

  • Bocken Sie niemals ein Auto auf, es sei denn, die Räder sind ordnungsgemäß blockiert.

  • Verwenden Sie isolierte Werkzeuge für elektrische Arbeiten.

  • Bevor Sie einen Schraubenschlüssel oder eine Ratsche an einem Teil verwenden, der steckengeblieben zu sein scheint, vergewissern Sie sich, dass sich Ihre Hand, wenn sie sich plötzlich löst, nicht anstößt. Um die Möglichkeit von gequetschten Knöcheln zu vermeiden, ziehen Sie Schraubenschlüssel an, anstatt sie wann immer möglich zu schieben.

  • Bevor Sie an Ihrem Auto arbeiten, nehmen Sie Ihre Ringe, Krawatten, langen Halsketten und anderen Schmuck ab und binden Sie lange Haare zurück.

  • Wenn Sie giftige Chemikalien wie Kühlmittel, Reinigungsmittel und ähnliches verwenden, halten Sie sie von Mund und Augen fern, waschen Sie Ihre Hände gründlich nach Gebrauch und lagern Sie sie sicher weg von Haustieren und Kindern oder entsorgen Sie sie. sie auf eine Weise, die für die Umwelt sicher ist.

  • Wisse, dass es gefährlich ist, Benzin zu haben. Es ist nicht nur giftig und entflammbar, sondern der Dampf in einer leeren Dose ist explosiv genug, um einen Häuserblock zu beseitigen.

  • Arbeiten Sie in einem gut belüfteten Bereich. Wenn möglich, arbeiten Sie im Freien in Ihrer Auffahrt, Ihrem Hinterhof oder einem Parkplatz. Wenn Sie in Ihrer Garage arbeiten müssen, achten Sie darauf, das Garagentor offen zu halten und das Fahrzeug so nahe wie möglich an der Tür zu halten.

  • Feuerlöscher griffbereit halten. Legen Sie einen in Ihre Garage und einen unter den Vordersitz Ihres Fahrzeugs. (Achten Sie darauf, ihn mit einer Halterung zu sichern, damit er nicht unter den Pedalen rollen kann.)