Essen & Trinken

Australische Richtlinien für die Prüfung auf Diabetes

Australische Richtlinien für das Prüfen auf Diabetes - Dummies

Diese Richtlinien wurden entwickelt, um das Royal Australian College für Allgemeinmediziner und Diabetes Australien (einschließlich der australischen Diabetesgesellschaft) zum frühestmöglichen Zeitpunkt auf Diabetes zu screenen.

Personen über 45 sollten alle drei Jahre getestet werden, wenn sie normal sind. Menschen mit Symptomen von Durst, häufiges Wasserlassen und Gewichtsverlust werden sofort getestet.

Personen sollten in jüngerem Alter und öfter getestet werden, wenn:

  • Sie sind fettleibig (BMI von 30 oder mehr).

  • Ihre Eltern oder Geschwister haben Diabetes.

  • Sie stammen aus einer Gruppe mit hohem Risiko, wie australische Aborigines, Torres Strait oder pazifische Inselbewohner, asiatische Inder oder Chinesen.

  • Sie haben ein Kind über 4 Kilogramm geboren oder hatten eine Schwangerschaftserkrankung.

  • Sie haben ein niedriges HDL-Cholesterin oder hohe Triglyceride.

  • Sie haben hohen Blutdruck oder Herzkrankheiten.

  • Sie sind Frauen mit polyzytischem Ovarialsyndrom und sind fettleibig.

  • Sie sind auf Antipsychotika.