Essen & Trinken

Beurteilung Ihres Rückfallrisikos nach Beendigung des Rauchens

Beurteilung Ihres Rückfallrisikos nach dem Rauchen aufhören - Schnuller

Nachdem Sie mit dem Rauchen aufgehört haben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen Rückfall vermeiden. Der erste Schritt zum Praktizieren einer frühen Rückfallprävention besteht darin, herauszufinden, wie nahe Sie an Rückfällen sind. Die Bestimmung Ihres Rückfallrisikos und die Vermeidung von Hochrisikosituationen können Ihnen auf Ihrem Weg zur Genesung helfen.

Ihr Risiko für Rückfälle steigt, wenn Sie

  • vor kurzem aufgehört haben.

  • Fühlen Sie sich so sicher, dass "nur noch einer mehr nicht schaden kann".

  • Kaufen Sie eine Packung "für alle Fälle".

  • Werfen Sie dieses letzte Pack nicht weg.

  • Setzen Sie sich Menschen, Orten und Dingen aus, die früher mit dem Rauchen verbunden waren.

  • Triff dich mit Freunden, die rauchen.

  • Sind in Stresssituationen, die normalerweise zu Rauchentwicklung führen, wie Familienkonflikte, Fristen oder soziale Verpflichtungen.

  • In niedrigen - Stresssituationen wie im Urlaub, die unweigerlich zum Rauchen führen, weil Sie Ihre Entspannung maximieren möchten.

Wenn Sie sich auf einen dieser Punkte beziehen können, besteht die Gefahr, dass Sie in die Gewohnheit zurückfallen.