Essen & Trinken

ASL: Wie man über Haustiere unterschreibt

ASL: Wie man über Haustiere unterschreibt - Dummies

Haustiere sind ein großer Teil von vielen Das Leben der Menschen und die Amerikanische Gebärdensprache (American Sign Language, ASL) geben Ihnen die Möglichkeit, mit Ihrem Unterzeichner über Ihren nichtmenschlichen Lieblingsfreund zu sprechen. Du kannst deinem tauben Freund alles über den neuen Hund sagen, den du hast:

  • Hund: Klopfe dein Bein mit einer offenen Hand und hebe nach dem Wasserhahn deine Hand und schnappe einmal.

    Sehr intuitiv, würden Sie nicht sagen? Ich meine, was tust du, um einen Hund zu dir zu bringen? Oft schnippst du mit den Fingern. Sie werden feststellen, dass viele ASL-Schilder intuitiv sind, was die Erstellung Ihres Vokabulars erleichtert.

  • Katze: Drücken Sie Zeigefinger und Daumen im ASL-Zeichen für F zusammen und lassen Sie den Rest Ihrer Finger auseinander spreizen. Berühren Sie die Mitte Ihrer Wange mit Ihren eingeklemmten Fingern und streichen Sie einige Male auf Ihr Ohr zu. (Stell dir vor, du streichelst Schnurrhaare auf eine Katze.)

  • Fisch: Streck deine Hand aus, als würdest du dir die Hände schütteln, und wackle dann mit der Hand von einer Seite zur anderen, während du sie nach vorne bewegst. (Stellen Sie sich vor, Ihre wackelnde Hand ist ein im Wasser schwimmender Fisch.)

  • Vogel: Machen Sie eine Faust und strecken Sie Zeigefinger und Daumen, legen Sie den Handrücken an Ihr Kinn, öffnen und schließen Sie dann den Zeigefinger und Daumen. (Ja, deine Finger repräsentieren den Schnabel eines Vogels.)