Essen & Trinken

Arrangieren Ihrer Schlafzimmermöbel

Ordnen Sie Ihre Schlafzimmermöbel - Dummies

Das Bett ist das Schlüsselmöbel in jedem Schlafzimmer, und es wird natürlich zum Mittelpunkt. Schlafzimmermöbel sind traditionell nach einigen allgemeinen Regeln angeordnet. Zum größten Teil basierend auf gesundem Menschenverstand, hier sind einige allgemeine Richtlinien für Sie zu folgen:

Credit: © iStockphoto. com / hikesterson
  • Traditionell neigen Menschen dazu, ein Doppelbett, ein Queensize-Bett oder ein Kingsize-Bett gegen die Mitte der Wand gegenüber der Haupttür des Zimmers zu stellen. Bei dieser Anordnung steht das Kopfteil im Mittelpunkt, wenn Sie den Raum betreten.

    Wenn die Maße Ihres Raums verhindern, dass Sie Ihr Bett an der Wand gegenüber der Tür positionieren, hängen andere Möglichkeiten davon ab, welche Wände lang genug sind, um das Bett aufzunehmen. Diagonale Platzierung funktioniert gut, wenn Sie den Platz haben.

  • Stellen Sie kein Bett unter ein Fenster, wenn das Fenster häufig geöffnet ist. Geöffnete Fenster können unbequeme Entwürfe erzeugen. Die Positionierung eines Bettes zwischen zwei Fenstern funktioniert jedoch gut.

    Wenn Ihr Zuhause das ganze Jahr über klimatisiert oder beheizt wird und die Fenster selten geöffnet sind, können Sie diese Regel ignorieren.

  • Stellen Sie das Bett nicht dort auf, wo es eine Tür in den Raum oder einen Durchgang durch den Raum behindert.

  • Betrachten Sie unkonventionelle Möbelarrangements, wenn Sie dadurch mehr Platz schaffen oder Räume interessanter nutzen.

    Zum Beispiel kann ein Bett vor einem sicheren Fenster dramatisch aussehen; auf einer Diagonale, die zusätzlichen Platz einnimmt; seitwärts entlang einer Wand, um die Bodenfläche zu maximieren; oder in einer Nische (eine Technik namens lit clos ).

  • Wenn Ihr Kleiderschrank groß genug ist und Sie Platz freimachen möchten, stellen Sie Ihre Kommode in den begehbaren Kleiderschrank. Dadurch können Sie zusätzliche Möbel wie einen Schreibtisch, eine Sitzgruppe oder einen Großbildfernseher hinzufügen, um aus jedem Schlafzimmer eine Luxus-Suite zu machen.

Schlafzimmer, die von einer bestimmten Personengruppe genutzt werden, haben individuelle Bedürfnisse. Ganz gleich, ob Sie ein Hauptschlafzimmer, ein Gästezimmer oder ein Zimmer für Kinder einrichten, in den folgenden Abschnitten finden Sie die Tipps, die Sie benötigen.

Hauptschlafzimmer

Ein Hauptschlafzimmer muss nicht riesig sein, aber es muss die Annehmlichkeiten bieten, die Sie benötigen. Wenn Ihr Raum weniger meisterhaft ist, als Sie möchten, sehen Sie sich einige der folgenden Vorschläge zur Dekoration Ihres Schlafzimmers an:

  • Lassen Sie das Schlafzimmer größer aussehen, indem Sie Unordnung beseitigen.

  • Verwenden Sie nur die notwendigen Möbel. Wenn Sie können, schieben Sie eine Kommode in einen begehbaren Kleiderschrank, um Platz zu schaffen.

  • Halten Sie das Bett optisch niedrig. Verwenden Sie ein Kopfteil, aber benutzen Sie kein Trittbrett und entscheiden Sie sich für etwas anderes als ein Himmelbett, die visuell Platz beanspruchen und den Raum kleiner erscheinen lassen.

  • Halten Sie alle Möbel - wie den Rest Ihres Farbschemas - leicht. Helle Möbel, Wände, Fußböden, Fensterbehandlungen und Bettwäsche lassen einen Raum größer erscheinen.

Unabhängig von der Größe Ihres Hauptschlafzimmers können Ihnen die folgenden Tipps helfen, es so bequem wie möglich zu gestalten:

  • Fügen Sie Nachttische hinzu, die so groß sind, wie der Platz es zulässt. Wenn Sie im Bett lesen oder fernsehen, werden Sie diese Tabellen hilfreich finden.

    Sie können für wenig Geld Tische im Restaurant Café kaufen und mit Quilts drapieren.

  • Versuchen Sie, Platz für mindestens einen bequemen Stuhl zu schaffen. Stühle eignen sich hervorragend für einen kranken Tag, zum Ausruhen am Tag oder zum Lesen.

  • Ziehen Sie in Erwägung, alle Schlafzimmerböden mit Teppichboden auszustatten, um den Lärm im Raum zu reduzieren.

  • Fügen Sie einen Damenschreibtisch hinzu - eine kleine, zierlich proportionierte Einrichtung zum Schreiben von Briefen und so weiter - wenn Sie Platz haben.

Jugendzimmer

Jugendliche wissen normalerweise, was sie in einem Schlafzimmer wollen, und sagen ihnen nicht langsam, dass sie Bücher und Musik aufbewahren müssen und Platz für ihre Sammlungen von so ziemlich allem, was sie nennen können. Sie haben feste Vorstellungen von Stil und Farben. Und wenn dein Sohn oder deine Tochter eine wilde Farbe verlangt, dann tue dein Bestes, um ihn oder sie dazu zu bringen, ihn als Akzent zu verwenden.

Immer mehr Aktivitäten vom Surfen im Internet bis zur Unterhaltung finden im Teenageralter statt. Zusätzliche Sitzgelegenheiten und kleine Tische bieten Platz für Besucher. Halten Sie Möbel praktisch und pflegeleicht.

Kinderzimmer

Kinderzimmer müssen mit den zukünftigen Jahren des Kindes geplant werden. Aber von Anfang an Platz für einen Wickeltisch in der Nähe der Krippe. Beachten Sie wie immer die Sicherheit. Die folgenden Tipps helfen Ihnen, all diese Dinge zu tun:

  • Halten Sie Krippen von Fenstern und Blindkabeln fern.

  • Stellen Sie sicher, dass Kinderbetten und Etagenbetten den Sicherheitsstandards des Bundes entsprechen. Überprüfen Sie, ob die Matratzen fest an den Seiten der Krippe anliegen. Latten, Spindeln, Stangen und Eckpfosten sollten nicht mehr als 2-3 / 8 Zoll voneinander entfernt sein. Stellen Sie sicher, dass ein Kind die Drop-Seite einer Krippe nicht loslassen kann.

  • Wählen Sie Truhen und Schränke, die nicht umgekippt werden können (auch wenn Schubladen geöffnet sind und ein Kind in sie hineinkriecht). Dies kann eine Befestigung an der Wand zur Sicherheit erfordern.

  • Suchen Sie nach Hardware, die abgerundet, geschliffen und keine scharfen Kanten aufweist.

  • Alle Steckdosen mit Sicherheitsstopfen aus Kunststoff ausrüsten.

  • Beseitigen Sie kleine Teppiche auf rutschigen Böden.

  • Stellen Sie sicher, dass alle Böden rutschfest sind.

  • Beseitigen Sie Schlenkerschnüre an Jalousien.

  • Wählen Sie Etagenbetten mit stabilen Leitern, Handläufen und Sicherheitsschienen.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Gästebett für gelegentliche Nachtruhe haben. Ein Rollbett, das ordentlich ein zweites Bett unter einem regulären Bett unterbringt, ist die ideale Lösung für Kinderzimmer.

Gästezimmer

Die Beistellung eines Zimmers für Gäste macht den Aufenthalt nicht nur für sie, sondern auch für Sie angenehmer.Sie können das Gästezimmer mit einem wunderbaren Bett und allen notwendigen Einrichtungen möblieren und vergessen. Schauen Sie sich die folgenden Vorschläge an, um Ihr Gästezimmer komfortabel zu gestalten:

  • Kaufen Sie ein hübsches, platzsparendes Tagesbett oder ein Schlafsofa, das elegant an die Wand und aus dem Weg passt.

    Die Vielseitigkeit dieser Betten macht sie zu einer reizvollen Option in einem Heimbüro oder anderen Doppelzimmern. Vielleicht denken Sie sogar daran, ein Schrankbett einzubauen, das sich in einem Schrank versteckt.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Gast viel Stauraum hat.

  • Geben Sie zwei Sätze Bettwäsche, eine Decke, spezielle Kissen, einen Bettbezug und Kissenbezüge an Ihr Gästezimmer.