Essen & Trinken

Geeignete Standards für die Fortführung der Diabetespflege

Angemessene Standards für die Fortführung der Diabetesversorgung - Dummies

Es ist wichtig, sich der verschiedenen Besuche und Kontrollen bewusst zu sein, die auftreten werden, um den korrekten Standard zu gewährleisten. von Ihrer Diabetes-Betreuung Drucken Sie die folgenden Richtlinien aus und halten Sie sie fest, um sie als Erinnerung zu behalten.

  • Häufigkeit der Besuche:

    • Täglich, wenn Sie Insulin beginnen

    • Monatlich bis 3 Monate (je nach Art des Medikaments) Medikamente oder wechselnde Behandlung

    • Vierteljährlich bei Insulin oder Nichterreichen der Ziele

    • Alle 4-6 Monate, wenn stabil und nicht auf Insulin

  • Verlauf bei jedem Besuch besprochen: < Häufigkeit und Schweregrad der Hypoglykämie

    • Ergebnisse der Blutzuckerselbstkontrolle

    • Behandlungsänderungen

    • Compliance-Probleme

    • Lebensstilveränderungen

    • Komplikationssymptome

    • Psychosoziale Themen
    • Neue Medikamente

    • Sonstige Erkrankungen

    • Körperliche Kontrollen bei jedem Besuch:

  • Blutdruck

    • Gewicht

    • Fo Untersuchung bei Vorliegen einer Neuropathie

    • Vorherige abnorme körperliche Befunde

    • Jährliche körperliche Untersuchungen:

  • Erweiterte Augenuntersuchung durch Arzt oder ambulante diabetische Retinopathie

    • Fußuntersuchung und Filamenttest für Fußgefühl
    • Labortests:

  • Blutzuckerwerte bei jedem Besuch

    • Hämoglobin A1c alle 3-6 Monate

    • Fastenlipidprofil jährlich

    • Mikroalbuminmessung jährlich, wenn Urinprotein negativ ist