Essen & Trinken

Anwendung von Feng Shui Prinzipien auf Ihr Bett

Anwendung von Feng Shui Prinzipien auf Ihr Bett - Dummies

erreichen. Feng Shui beinhaltet viele Prinzipien für die auspicious (oder günstige) Positionierung Ihres Bettes. Um so viele von ihnen wie möglich zu nutzen, verwenden Sie den gesunden Menschenverstand, zusammen mit den Bedingungen Ihres individuellen Zimmers, um die besten Entscheidungen zu treffen. Zum Beispiel zeigt Ihnen das Konzept der Kommandierenden Position, wie Sie nach einer Feng-Shui-Denkschule die stärkste Bettposition erreichen. Wenn Sie sehen, dass Ihr Schlafzimmer diese Kriterien nicht erfüllt - keine Panik! Es gibt Kuren, die Sie implementieren können, um Ihre Schlafzimmer-Situation dramatisch zu verbessern.

Die Position des Bettes relativ zur Tür

Das erste kommandierende Positionsprinzip besagt, dass die Position des Bettes relativ zur Schlafzimmertür wichtiger ist als die Kompassrichtung des Bettes. Das heißt, Sie analysieren nicht, ob Ihr Bett nach Osten, Westen, Norden oder Süden ausgerichtet ist. Sie können sich ruhig ausruhen und das Bett so positionieren, wie es am besten mit dem anderen Hauptmerkmal des Raums, der Tür, zusammenhängt.

Der Abstand vom Bett zur Tür

Das zweite Prinzip der Kommandoposition bedeutet, dass das Bett so weit wie möglich von der Schlafzimmertür entfernt sein sollte. Wenn sich die Tür auf der linken Seite befindet, ist die beste Position die ganz rechte Ecke des Raums; Wenn sich die Tür rechts befindet, befindet sich die beste Bettenposition ganz links im Raum. und wenn die Tür das Zentrum ist, ist der beste Ort entweder die weit rechts oder die linke Ecke des Raumes. (Siehe Abbildung 1.) Je weiter Ihr Bett von der Tür entfernt ist, desto mehr Kontrolle können Sie über Ihren Raum und Ihr Leben spüren. Sie erschrecken nicht so leicht und haben viel Zeit, um sich auf die sich entwickelnden Ereignisse vorzubereiten.

Abbildung 1: Die kommandierende Position: Drei Platzierungsoptionen für Ihr Bett.

Das Sichtfeld des Schläfers

Das dritte Prinzip der Kommandostellung besagt, dass die Bettposition dem Schläfer den größtmöglichen Spielraum des Raums bieten sollte. Eine verminderte Sichtweite im Raum kann das Chi des Schläfers und seine Lebensvision einschränken. Je größer der Raum vor Ihrem Bett, desto mehr dehnt sich Ihr Leben aus, atmet und verbessert sich. Aus diesem Grund warnt Feng Shui davor, den Fuß des Bettes gegen eine Wand zu stellen, was Ihre Karriere blockieren und Fuß- und Knöchelprobleme verursachen kann. Wenn Sie Ihr Bett direkt an eine Seitenwand stellen (ohne Zwischenraum zwischen der Seite Ihres Bettes und der Wand), können Sie sich beengt, unterdrückt und weniger flexibel im Leben fühlen.

Die Sichtbarkeit der Schlafzimmertür

Das vierte Prinzip der Kommandoposition bedeutet, dass Sie die Schlafzimmertür deutlich vom Bett aus sehen sollten.Dieses Konzept bedeutet, dass, wenn Sie auf dem Rücken im Bett liegen - das heißt, in der Mitte des Bettes (wenn Sie alleine schlafen) oder auf Ihrer Seite des Bettes (wenn Sie mit einem Partner schlafen) - Sie Ihre Augen öffnen und sofort sehen können die Tür des Raumes ohne den Körper neu zu positionieren. Wenn Sie Gymnastik machen oder neue Yoga-Positionen erstellen müssen, um zu sehen, wer oder was in die Tür kommt, erfüllt Ihre Bettposition dieses Prinzip nicht.

Nicht zu sehen, wer sich nähert, kann Sie unsicher und nervös machen. Selbst wenn Sie denken, dass Sie daran gewöhnt sind, die Tür nicht zu sehen, erleben Sie wahrscheinlich immer noch unterbewussten Stress, der zu Ungleichgewicht und Frustration führen kann. Die Möglichkeit, immer erschrocken zu sein, kann Sie auf dem Laufenden halten, und im Laufe der Zeit können die anhaltenden Spannungen und Unruhen zu einem Ungleichgewicht im Nervensystem führen. Die Ergebnisse können nervöse Probleme, Arrhythmien und Herzklopfen umfassen. Darüber hinaus verdrehen wiederholt den Körper, um zu sehen, ob jemand kommt Hals-und Wirbelsäule Probleme auf lange Sicht.

Wenn Ihre Bettposition es Ihnen nicht erlaubt, die Tür zu sehen und Sie das Bett nicht bewegen können, können Sie einen großen Spiegel gegenüber dem Bett platzieren, der Ihnen erlaubt, die Tür leicht zu sehen. Wenn Sie den Spiegel abwinkeln müssen, um die Tür zu zeigen, verwenden Sie einen stehenden Spiegel, der an die entsprechende Position angewinkelt ist.

Die direkte Linie von der Tür

Das fünfte Prinzip der kommandierenden Position besagt, dass das Bett nicht in der direkten Linie des Weges der Türöffnung sitzen sollte. Wenn Ihr Bett in der direkten Linie der Tür sitzt, läuft das Chi der Tür direkt und zu stark in der Mitte des Bettes. Dieser Faktor kann Krankheiten entlang der Mittellinie des Körpers verursachen.

Je weiter Sie von der Tür aus schlafen und je mehr Sie im Bett sehen, desto mehr können Sie die Kontrolle über Ihre Umgebung und damit Ihr Leben empfinden. Die Tür zu Ihrem Schlafzimmer zu sehen, symbolisiert, dass Sie wissen, was das Leben bringt und bereit ist, mit allem umzugehen, was kommt. Sie haben das Kommando und die Ergebnisse manifestieren sich positiv in vielen Bereichen Ihres Lebens.

Wenn Sie dem Prinzip der kommandierenden Position folgen, können Sie aus drei Alternativen für eine gute Bettplatzierung wählen. (Siehe 1). Die Auswahlen 1-b und 1-c sind beide ausgezeichnet; Stellen Sie sicher, dass Sie, wenn möglich, auf der Seite, die der Wand am nächsten ist, genug Platz für Ihren Partner (oder sich selbst) lassen, um ins Bett zu gehen. Position 1-a (das Bett in der Ecke) ist die stärkste Wahl von allen; Es erhält Unterstützung von zwei Wänden anstatt von einer Wand. Wenn Sie diese Position wählen, sollte Ihr Bett ein solides Kopfteil haben. Stellen Sie sicher, dass die Ecken des Bettes die Wände fest berühren. Sie können diese Bettposition verstärken, indem Sie eine Pflanze und ein Licht hinter dem Kopfteil platzieren. (Eine echte oder künstliche Pflanze arbeitet für dieses Heilmittel, und das Licht sollte in gutem Zustand sein, muss aber überhaupt nicht eingeschaltet sein.