Business

Analyse der Varianz für Mac Anwender von Excel

Analyse der Varianz für Mac Anwender von Excel - Dummies

Sie können StatPlus LE verwenden, um die Varianzanalyse in Excel auf einem Mac durchzuführen. Das erste, was Sie tun müssen, ist, die Daten so umzuordnen, wie StatPlus es mag - in Spalten. Die zweite Sache ist, Variablen auf Variablenebene als Zahlen umzukodieren.

Die folgende Abbildung zeigt die Umordnung und die Umcodierung. Notieren Sie für die Variable A Buch als 1 und E-Reader als 2. Notieren Sie für die Variable B Haettenschweiler als 1, Arial als 2 und Callibri als 3.

Ersetzen Sie das Tool StatPlus Two-Way ANOVA für die Tools von Analysis ToolPak. Wenn Sie die Daten zum ersten Mal analysieren, behandeln Sie Betreff als Faktor 1 und Schriftart als Faktor 2. Sie müssen außerdem Advance Options (Erweiterte Optionen) auswählen und das Kontrollkästchen neben Keine Interaktion (en) (Randomized Block Design) aktivieren.

Wenn Sie die Daten zum zweiten Mal analysieren, behandeln Sie Medien als Faktor 1 und Schriftart als Faktor 2. Stellen Sie diesmal sicher, dass das Kontrollkästchen nicht aktiviert ist. Ansonsten sind die Schritte gleich.

Wie Sie sicherlich feststellen werden, bieten die StatPlus ANOVA-Tools zusätzlich zu den ANOVA-Tabellen eine Menge an Ausgabe. Nachdem Sie beide Analysen abgeschlossen haben, können Sie das Leben ein wenig einfacher machen, indem Sie ein neues Arbeitsblatt öffnen und beide ANOVA-Tabellen einfügen. Beenden Sie dann die früheren Schritte 11 bis 18 in diesem Arbeitsblatt.