Business

Ausrichtung Ihres Teleskops und Finderscopes für die Sternenbeobachtung

Ausrichtung Ihres Teleskops und Finderscopes für Sternbeobachtungen - Dummies

Teil von Stargazing For Dummies Cheatblatt (UK Edition)

Wenn Sie ein Teleskop für Ihre Sternbeobachtung verwenden, wird es normalerweise mit einem Sucherfernrohr geliefert, einem kleinen sich auf den richtigen Teil des Himmels konzentrieren. So richten Sie Ihr Sucherfernrohr und Teleskop aus:

  1. Ordnen Sie Ihr Ausrichtungsziel in der Mitte des Sichtfelds Ihres Hauptbereichs an.

    Ihr Zielfernrohr ist möglicherweise mit einer Fadenkreuzbefestigung ausgestattet, die Sie an Ihr Okular anpassen können, um das Ziel genau in die Mitte zu bringen.

  2. Stellen Sie Ihr Sucherfernrohr mit Hilfe der kleinen Schrauben ein, damit sich Ihr Ziel genau in der Mitte Ihres Fadenkreuzes befindet.

  3. Überprüfen und justieren Sie sie so lange, bis Sie sicher sind, dass Ihr Sucherfernrohr und Teleskop in die gleiche Richtung schauen.

    Ihr Teleskop und das Sucherfernrohr werden ausgerichtet. Dies bedeutet, dass Sie bei der Nachtbeobachtung mit Ihrem Sucher die Dinge aufspüren und sich darauf verlassen können, dass Ihr Ziel auch in Ihrem Hauptbereich sichtbar ist.