Business

Algebra II Für Dummies Cheat Sheet

Algebra II Für Dummies Cheat Sheet - Dummies

Von Mary Jane Sterling

In der Algebra geht es um Formeln, Gleichungen und Graphen. Sie benötigen algebraische Gleichungen zum Multiplizieren von Binomen, zum Umgang mit Radikalen, zum Auffinden der Summe von Folgen und zum Darstellen der Schnittpunkte von Kegel und Ebene. Sie können auch mit Logarithmen umgehen, Sie Glück Algebra II Benutzer!

Algebra-Gleichungen für die Multiplikation von Binomen

In der Algebra ist das Multiplizieren von Binomen einfacher, wenn Sie ihre Muster erkennen. Sie multiplizieren die Summe und die Differenz von Binomen und multiplizieren sie mit Quadrieren und Würfeln, um einige der speziellen Produkte in der Algebra zu finden. Sehen Sie, ob Sie die Muster in diesen Gleichungen erkennen können:

  • Summe und Differenz: ( a + b ) ( a - b ) = > a 2 - b 2 Binomialquadrat: (

  • a + b ) 2 = < a 2 + 2 ab + b 2 Binomial gewürfelt: ( a +

  • b ) 3 = a 3 + 3 a 2 b + 3 ab 2 + b 3

    Quadratische Formel der Algebra Sie können Lösungen für quadratische Gleichungen finden, indem Sie die Quadrate formulieren, das Quadrat ausrechnen, erraten oder jedermanns Favoriten - mit der quadratischen Formel. Das Beste an der quadratischen Formel (im Gegensatz zu den anderen Methoden) ist, dass sie immer funktioniert.

    Regeln für Radikale - die algebraische Art

Die Arbeit mit Radikalen kann lästig sein, aber diese Äquivalenzen halten algebraische Radikale von Amoklauf. Mit diesen Formeln ist es einfach, die Wurzel des Produkts oder Quotienten oder einen Bruchtexponenten zu finden. Stellen Sie einfach sicher, dass die Zahlen, die die Faktoren

a

und

b ersetzen, positiv sind. Logarithmusregeln der Algebra Logarithmen helfen Ihnen, anstatt zu multiplizieren. Die Algebra-Formeln erleichtern die Suche nach Äquivalenz, dem Logarithmus von Produkt, Quotient, Potenz, Reziprokwert, Basis und dem Logarithmus von 1. Standardgleichungen von algebraischen Kegelschnitten

Kegelschnitte sind gekrümmte algebraische Formen, die aus Schneiden eines Kegels mit einem Flugzeug. Verwenden Sie diese Gleichungen, um algebraische Kegelschnitte wie Kreise, Ellipsen, Parabeln und Hyperbolen zu zeichnen:

Cramers Regel für die lineare Algebra

Die Cramer-Regel ist nach Gabriel Cramer benannt und bietet eine Lösung für ein System von zwei linearen algebraischen Gleichungen. von Determinanten - die Zahlen, die mit einer bestimmten, quadratischen Matrix verbunden sind.

Verwenden von Algebra zum Ermitteln der Summen von Sequenzen

Algebra kann Ihnen helfen, eine Reihe von Zahlen (die Summe von Sequenzen) schneller hinzuzufügen, als Sie mit einer geraden Addition erreichen könnten. Das Hinzufügen von ganzen Zahlen, Quadraten, Würfeln und Termen in einer arithmetischen oder geometrischen Sequenz ist mit diesen algebraischen Formeln einfach:

Algebraische Permutationen und Kombinationen

In der Algebra verwenden Sie Permutationen, um die Anzahl der Teilmengen einer größeren Menge zu zählen.Verwenden Sie Permutationen, wenn eine Bestellung erforderlich ist. Mit Kombinationen können Sie die Anzahl der Teilmengen zählen, wenn die Reihenfolge keine Rolle spielt. Die benötigten Formeln sind

Acht grundlegende algebraische Kurven

In der Algebra dreht sich alles um grafische Beziehungen, und die Kurve ist eine der grundlegendsten Formen. Hier ist ein Blick auf acht der am häufigsten verwendeten Graphen.