Business

Vorteile von 529 College Sparpläne über Prepaid-Studienpläne

Vorteile von 529 College-Sparpläne über Prepaid-Studienpläne - Dummies

Ein Sparplan nach Section 529 ist in vieler Hinsicht ein Anlagekonto. Obwohl Staaten die Regeln festlegen können, werden die meisten dieser staatlich geförderten Pläne tatsächlich von Fondsgesellschaften oder Fondsmanagern verwaltet.

Einen Fondsmanager zu haben, der für Ihr Geld verantwortlich ist, hat viele Vorteile, einschließlich der Tatsache, dass diese Unternehmen Investmentprofis einstellen, von denen Sie hoffen, dass sie eine bessere Rendite aus Ihrem Geld herausholen, als der Staat.

§ 529 Sparpläne bieten gegenüber ihren vorausbezahlten Familienangehörigen mehrere Vorteile.

  • Die maximal zulässige Kontogröße ist in der Regel weitaus größer, zwischen 200.000 und 300.000 US-Dollar pro benanntem Begünstigten (abhängig von dem Staat, in den Sie investieren und periodisch angepasst werden, wenn Studiengebühren und andere Ausgaben steigen).

  • Der Wert des Plans wird als Vermögenswert des Eigentümers, nicht des Studenten, bei der Beantragung von Bundeszuschüssen angerechnet. Bei der Beantragung von finanzieller Hilfe, wenn der Eigentümer des Plans nicht entweder der Elternteil oder das Kind ist, ist der Geldbetrag in dem Plan überhaupt nicht in der Bundesfinanzhilfe-Formel enthalten; es kann jedoch in anderen Formeln gezählt werden, die die Hochschulen verwenden, um zusätzliche bedarfsbasierte finanzielle Beihilfen zu bestimmen.

  • Ausschüttungen aus Sparplänen nach § 529 können für alle qualifizierten höheren Bildungsausgaben verwendet werden, nicht nur für Studiengebühren.

  • Wenn Sie planen, wie viel Sie zu Ihrem Abschnitt 529 beitragen, müssen Sie die Kosten nicht nur für die Grundschule berechnen. Diese Pläne können auch für Graduiertenschulen verwendet werden.

  • Wenn Ihre Ersparnisse überhaupt keine Einnahmen erbracht haben (Ihr Plan ist weniger wert als der Betrag, den Sie bei Beginn der Ausschüttungen in den Plan eingestellt haben), können Sie einen Verlust auf Ihre Einkommensteuererklärung in dem Jahr geltend machen, in dem Sie Sie verteilen den Plan schließlich vollständig.

    Wenn der Betrag, den Sie im Laufe der Jahre verteilen konnten, geringer ist als die Summe Ihrer Beiträge (Ihre Basis), können Sie die Differenz zwischen Ihren Kosten und dem als Sonstiges ausgewiesenen Betrag abziehen. Abzug auf Plan A Ihres Formulars 1040. Diese Bestimmung fügt Beleidigung der Verletzung hinzu: Nicht nur hat Ihre Investition Geld verloren, aber Ihr Abzug wird um 2 Prozent Ihres bereinigten Bruttoeinkommens reduziert.