Essen & Trinken

Erweiterte Push für Paleo Fitness: Der Handstand Push-Up

Erweiterte Push für Paleo Fitness: Der Handstand Push-Up - Dummies

Sie können einen Handstand-Push-up gegen eine Wand durchführen. Aber irgendwann sollten Sie sich daran machen, den Push-up von einem freien Balancier-Handstand aus durchzuführen, was keinesfalls eine leichte Aufgabe ist!

Weil Sie invertiert sind, fällt diese Bewegung natürlich in die vertikale drückende Kategorie. Es ist schwieriger als das Standard-Push-Up, weil Sie einen höheren Prozentsatz Ihres Körpergewichts bewegen und Sie dies aus einer weniger privilegierten Position heraus tun.

Hier sind die Schritte zum Handstand-Push-Up:

1Finden Sie einen Fleck vor der Wand und mit dem Rücken zur Wand, legen Sie die Hände schulterbreit auseinander ziemlich nahe an der Wand.

Halten Sie Ihre Ellbogen fest, treten Sie mit den Füßen nach oben, sodass Sie umgekehrt und an der Wand balanciert sind.

2Organisieren Sie sich in dieser umgekehrten Position. Zieh deine Schultern hoch, damit sie deine Ohren bedecken, halte deinen Bauch fest (versuche, den Bogen in deinem Rücken zu glätten), lege deine Beine zusammen und ziele auf deine Zehen.

Geben Sie so viel aus, wie Sie brauchen, um sich an diese Position zu gewöhnen, bevor Sie einen Liegestütz versuchen.

3Biegen Sie Ihre Ellenbogen ein und senken Sie sich in den Handstand-Liegestütz, indem Sie Ihren Kopf näher an den Boden bringen.

Sie wollen Ihren Kopf so nah wie möglich an den Boden bringen, aber schlagen Sie ihn nicht. Halte alles super fest und bewahre die Steifheit im ganzen Körper. Zwinge es nicht. Wenn sich etwas nicht richtig anfühlt, komme aus dem Handstand heraus.

4Wenn Ihr Kopf den Boden erreicht, drücken Sie ihn wieder in eine vollständige Verriegelung, um die Bewegung zu beenden.

Wenn Sie den Handstand-Push-Up erobern wollen, müssen Sie Geduld haben.